3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Liebstöckel-Würzpaste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Liebstöckel-Würzpaste

  • 100 g Liebstöckel/Maggiekraut, (Blätter mit dünneren Stängeln)
  • 20 g Meersalz
  • 3-4 Knoblauchzehen, (abgezogen)
  • 25 g Olivenöl
  • 25 g Rapsöl
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Falls nötig, frischen Liebstöckel waschen und gut trocken schleudern.
    Mit den Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 8 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
    Salz und Öl hinzufügen. Messbecher aufsetzen. 10 Sekunden auf Stufe 10 pürieren. Noch einmal mit dem Spatel nach unten schieben und 8 Sekunden auf Stufe 10 pürieren. Falls die Masse noch nicht fein genug ist, den letzten Schritt so lange wiederholen, bis die Konsistenz passt.
    In ein sauberes Glas füllen (ergibt ca. 300 ml) und mit etwas Öl bedecken. Eventuell zur besseren Haltbarkeit nach dem Entnehmen von Paste noch mal mit etwas Öl bedecken.
    Sehr sparsam zum Würzen von Suppen, Brotaufstrichen, Eintöpfen, Bratlingen etc. verwenden, da die Masse salzig und sehr geschmacksintensiv ist.
    Im Kühlschrank wochen- monatelang haltbar.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auch gut zum Verschenken geeignet. Ein Teil des Liebstöckels kann auch durch Selleriegrün ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich liebe es..............

    Verfasst von beate76 am 27. September 2017 - 09:20.

    Ich liebe es...........
    Hab schon mehrere Gläser gemacht und geht bei uns weg wie nix...
    Gestern habe ich das ganze mal mit Petersilie probiert, da ich auch so viel habe.
    Würde auch richtig lecker.
    Leider funktioniert das mit den Sternen nichtSad
    Aber fünf würden sowieso nicht reichenSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich gebe ja selten Bewertungen ab. Aber hier...

    Verfasst von michigan am 27. August 2017 - 19:34.

    Also ich gebe ja selten Bewertungen ab. Aber hier muss ich. Das Zeug ist (sorry für die Ausdrucksweise, ich kann nicht anders!) oberaffenmegageil!!! So genial, dass ich mit einem Stück Brot den Thermomix ausputzen musste. Ich liebe Maggikraut und habs bisher nie gut haltbar machen können. Ich hoffe, der Geschmack bleibt. Einfrieren oder trocknen ist nicht ideal. Ich muss schauen, dass ich mehr Liebstöckel bekomme, ich brauch nen Jahresvorrat. Vielen Dank fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Riecht hervorragend man merkt schon dass es...

    Verfasst von Eissonne am 13. Juni 2017 - 00:30.

    Riecht hervorragend, man merkt schon, dass es sparsam eingesetzt werden muss. Sehr intensiv. Könnte mir das gut vorstellen, als eine Art von Pesto. Mal sehen zu was ich das benutze. In eine Gemüsepfanne vielleicht. Danke für's Einstellen, so kann ich diesmal mein gesamtes Liebstöckel verarbeiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können