3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Pistazien-Eis für die Eismaschine


Drucken:
4

Zutaten

2 Person/en

Pistazien-Eis für die Eismaschine

  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 30 Gramm Pistazien-Paste, 100% Pistazienmark
  • 300 Gramm Vollmilch
  • 200 Gramm Crème fraîche
  • 100 Gramm Sahne
5

Zubereitung

    Pistazien-Eis-Masse herstellen
  1. Den Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 fein mahlen.

    Alle übrigen Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Danach den Inhalt des Mixtopfes in eine Eismaschine füllen und je nach Betriebsanleitung zu einer Eismasse gefrieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Pistazien-Paste kann man im Internet bestellen.

Natürlich kann mann die Paste auch mit dem Thermomix selbst herstellen.
Die Paste wird aber nicht so schön homogen, wie die professionell hergestellte Paste, die hier über zig Walzvorgänge ganz fein zu Mark gemahlen wird.

Selbstverständlich kann das Eis auch ohne Eismaschine zubereitet werden.

Die fertig gerührte Pistazien-Milch in einen gefrierfähigen Behälter umfüllen und für mind. 12 Stunden in das Gefrierfach geben.

Danach die gefrorene Masse in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 durchschlagen und im Anschluss nochmal 15 Sek./Stufe 4 cremig schlagen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare