3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladengewürz


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Tage zuvor

  • 10 Datteln, getr., ohne Stein
  • 5 Feigen, getr.

Am Tag der Zubereitung

  • 2 EL Mohn

  • 10 Kakaobohnen, alternativ 2 EL Backkakao
  • 3 Kardamomkapsel
  • 5 Nelken
  • 1/4 Muskatnuss

  • 1 EL Getreidekaffee, löslich, von Alnatura
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Tage zuvor
  1.  

    Dattel und Feigen achteln und völlig austrocknen lassen (im Dörrautomat, Backofen oder auf der Heizung).

  2. Am Tag der Zubereitung
  3.  

    Mohn in einer beschichteten Pfanne trocken rösten bis es duftet, abkühlen lassen.

  4.  

    Alle Zutaten bis auf den Getreidekaffee in den Closed lid, 1 Min./ St. 10 fein mahlen.

     

    Getreidekaffee zugeben, 15 Sek./ St. 3 unterrühren

  5. Luftdicht verschlossen aufbewahren

10
11

Tipp

Sollte statt Kakaobohnen Backkakao verwendet werden, diesen auch erst mit dem Getreidekaffee unterrühren !

Wer es süßer mag, gibt mehr Datteln und/oder Feigen dazu. 

 

Verwendungszweck:

zum Würzen von Schockolade für:

selbst gemachte Schokolade, Pralinen, -Soßen, -Glasuren, -Getränke, -Liköre, -Guß, Kouvertüre, Kuchen, Muffins, ...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo susi, wie lange der

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 9. Dezember 2014 - 19:55.

    Hallo susi,

    wie lange der Trocknungsvorgang dauert, hängt etwas von der Frucht selber ab tmrc_emoticons.~ . Ganz wichtig: KEINE Softfrüchte verwenden. Und frisch gekaufte Datteln/Feigen (neue Ernte) brauchen sicher auch länger, als wenn sie schon älter sind.

    Meine Früchte waren "sehr alt" tmrc_emoticons.;) ; hatte sie wohl "vergessen" und irgendwann wiedergefunden. Da verzuckerten die Früchte bereits (es bildeten sich Zuckerkristalle auf den Früchten). Dennoch habe ich sie von Hand in feine Streifen geschnitten, auf einem Teller ausgebreitet, mit einen Papiertuch lose abgedeckt und 8 Tage auf einen Heizkörper gestellt. Dannach "klebten" sie immer noch, waren aber "brüchig". Damit habe ich es probiert, und es hat funktioniert. Seitdem lasse ich auch immer einige Frückte extra "alt" werden tmrc_emoticons.8) .

    Im Dörrautomat dauert es bestimmt auch mehrere Tage bei 70°C. Genaue Angaben kann ich da nicht machen tmrc_emoticons.( , da es ja davon abhängig ist, wie saftig die Früchte sind.

    Das Mus würde ich so nicht verwenden. Ich befürchte, dass Du dann kein streufähiges Pulver erhälst tmrc_emoticons.J) . Streiche es doch noch mal dünn auf ein Backpapier aus, und backe es bei 100-120°C Cooking 7 . Sobald Du eine "harte Platte" hast,-auch wenn es noch "klebt"-, kannst Du diese brechen und imClosed lid pulverisieren, und dann dem Rezept entsprechend weiter verfahren tmrc_emoticons.) .

    Ich wünsche Dir, dass es mit der Herstellung des "Dunklen Diwan" noch gelingt und Du ein zufriedenstellendes Ergebnis bekommst tmrc_emoticons.D .

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange lässt du die

    Verfasst von susi-knalltüte am 8. Dezember 2014 - 18:02.

    Wie lange lässt du die Datteln/Feigen im Backofen trocknen? Bei mir sind sie bereits seit 3 Tagen drin, 50 Grad umluft, habe immernoch das Gefühl, dass sie nicht durchgetrocknet sind ...

    hatte sie recht klein geschnitten. Heute Nachmittag habe ich sie dann einfach mal auf Stufe 10 gehexelt, um sie dann so weiter im Ofen zu trocknen, damit es schneller geht. Ist dabei ein Mus geworden, wie Teig. Oder gehört das einfach so? Hab nur Angst, dass das Kaffeepulver schneller schimmelt, wenn ich nicht genug getrocknet habe... Bin doch schon sehr gespannt, wie das Ergebnis wird.

    wie lange lässt du die Datteln/Feigen im Dörrautomaten? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, sehr gut! Habe danach

    Verfasst von bibabär am 17. April 2014 - 00:58.

    Danke, sehr gut! Habe danach dunkle Osterpralinen hergestellt. Ganz mein Geschmack .

    Gruß, bibabär


    Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben. -Cicely Saunders-

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Angie, das ist ja echt

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 10. November 2013 - 20:52.

    Hi Angie,

    das ist ja echt super, dass Du Dich ran getraut hast tmrc_emoticons.D . Ja diese Gewürzmischung gibt Schokolade, bzw. auch Schokoladengetränken Cooking 9 etwas ganz Besonderes Love . Die Intensität kann man ja je nach Geschmack tmrc_emoticons.p variieren durch eine unterschiedliche Menge tmrc_emoticons.;).

    DANKE für die 5* tmrc_emoticons.).

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Angie30 am 9. November 2013 - 21:45.

    Hallo Sauerampferstängelchen,

    habe heute dein Schokoladengewürz zubereitet. Einfach klasse! Der Duft war sehr intensiv und ich dachte erst dass es wohl viel zu kräftig und zu intensiv schmecken würde. Aber es schmeckt toll! Ich habe Trinkschokolade am Stiel gemacht und es hat mit diesem Gewürz sehr lecker und außergewöhnlich geschmeckt! Vielen Dank!

    LG

    Angie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ok. Prima. Dann mache ich das

    Verfasst von Angie30 am 7. Oktober 2013 - 23:47.

    Ok. Prima. Dann mache ich das auch so! Lieben Dank für die rasche Antwort! 

    Ich werde berichten und dann Bewerten!  tmrc_emoticons.;)

    Liebe Grüße tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Angie30, Ich hatte das

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 7. Oktober 2013 - 23:40.

    Hallo Angie30,

    Ich hatte das  gleiche Problem, außerdem war mir die Mengen Abgabe zu groß, denn ich wollte mir keinen "kiloweisen" Vorrat davon  anlegen!

    Also habe ich die alternative Variante gewählt und den Backkakao verwendet. Das geht ganz gut damit. Wünsche Dir gutes Gelingen beim Nachmachen.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Angie30 am 5. Oktober 2013 - 23:14.

    Hallo Sauerampferstängelchen,

    das Rezept hört sich toll an! Ich möche es unbedingt mal ausprobieren und habe mich alle Zutaten zusammengesucht. Leider bekomme ich die Kakaobohnen nicht zu kaufen. Hast du da einen Tip für mich? Haben auch schon im Internet geschaut bin mir da aber auch nicht sicher. Es gibt geröstete und ungeröstete. Welchen nehmen ich da? Und die Bewertungen der Käufer sind meistens auch nicht so gut. Wäre dir über einen Tip sehr dankbar! Love

     

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können