3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wolfgangs Bircher Müsli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

.

  • 25 g Haselnüsse od. Mandeln
  • 350 g Äpfel, 2 grosse
  • 200 g Weintrauben, gefroren, eigene Ernte
  • 500 g Milch
  • 500 g Joghurt
  • 200 g Haferflocken, kernige
  • 50 g Orangensaft
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Leinöl
  • 30 g Zitronensaft
  • 15 g Kokosflocken
  • etwas Zimt
5

Zubereitung

    .
  1. Haselnüsse  8 Sek./ Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen in einen anderen Behälter.

    .

    Äpfel vierteln und entkernen und 4 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.Umfüllen.

    .

    Weintrauben 8 Sek., St. 6 zerkleinern. Mit dem Spatel runterschieben.

    .

    Die umgefüllten Zutaten und alle anderen in den TM

    und LL 15 Sek./ Stufe 4 mischen.

    .

    Masse in Schraubgläser umfüllen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

    .

    Eine Woche haltbar!

10
11

Tipp

Wer Rosinen nicht mag, kann statt dessen Honig nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept von einer Freundin bekommen -...

    Verfasst von daisychen224 am 14. Dezember 2016 - 09:01.

    Ich habe das Rezept von einer Freundin bekommen - einmal probiert und seit dem gibt es das Müsli immer wieder. Da ich kein Leinöl habe habe ich es bis jetzt ohne Öl gemacht. Sobald ich gutes gekauft habe werde ich es aber damit probieren. Trauben ersetze ich oft durch Birnen.


    Das Müsli sollte jeder Bircher-Müsli-Fan mal versuchen - es lohnt sich Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können