3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Beschwipster Gockel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Beschwipster Gockel

  • Am Vortag vorbereiten
  • 400 g Geflügelfond
  • 200 g Wasser
  • 200 g Weißwein
  • 40 g Olivenöl
  • 40 g weißer Balsamico
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 10 Salbeiblätter
  • 4 Hähnchenbrustfilets, (à ca. 150 g)
  • Am nächsten Tag
  • 250 g Brokkoli, in Röschen
  • 200 g Champignons, in Scheiben
  • 200 g Sahne
  • 30 g Speisestärke
  • 60 g Crème fraîche
5

Zubereitung

  1. Am Vortag: 1. Marinadenzutaten in einer Schüssel vermischen und die Hähnchenbrustfilets über Nacht darin ziehen lassen. Am nächsten Tag: 2. Zwei marinierte Hähnchenbrustfilets in den VAROMA® legen, zwei in den Varomaeinlegeboden. 3. 750 g von der Marinade in den Mixtopf geben, leeren Gareinsatz einsetzen, verschließen, VAROMA® aufsetzen und 16 Min./Varoma/Stufe 1 garen. 4. VAROMA® abnehmen, Filets vom Einlegeboden in den VAROMA® und vom VAROMA® in den Einlegeboden wechseln. 5. Broccoli durch die Deckelöffnung in den Gareinsatz geben, Champignons zum Fleisch in den Varomaeinlegeboden. VAROMA® wieder auf den Mixtopf setzen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 zu Ende garen. 6. Gareinsatz und VAROMA® warm stellen. Mixtopf leeren, dabei Garflüssigkeit auffangen. 7. 300 g Garflüssigkeit, Sahne und Speisestärke in den Mixtopf geben und 3 1/2 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen. 8. Crème fraîche zugeben und 4 Sek./Stufe 4 verrühren. 9. Sauce über die Hähnchenbrust geben und mit dem Gemüse zu Nudeln, Reis oder Kartoffeln servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker

    Verfasst von bangy am 24. November 2009 - 18:25.

    Love  Gab es heute mittag - ratzeputz alle! War lecker und super einfach!


    Gruß bangy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können