3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Geschnetzeltes süß-sauer mit Ananas


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Geschnetzeltes süß-sauer mit Ananas

  • 400 g Fleisch nach Geschmack, (Schwein, Hähnchen, Pute)
  • 50 g Sojasauce
  • 250 g Reis
  • 1 Zwiebel
  • 25 g Rapsöl
  • 35 g Tomatenmark
  • 1 Dose Ananasstücke, (400g)
  • 2 TL Gemüsebrühepaste
  • 3 Paprikaschoten
  • 200 g Zuckerschoten
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 15 g Speisestärke
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    So geht's:
  1. 1. Fleisch in Streifen schneiden, in eine Schüssel geben und mit der Sojasauce vermengen. Etwa 30 Minuten beiseite stellen und durchziehen lassen.

    2. Reis vorab in Wasser etwas quellen lassen und in das Garkörbchen geben.

    3. Zwiebel halbieren, in den Closed lid geben und 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spartel nach unten schieben, Öl hinzufügen und 3 Min./120*C/Stufe 1 andünsten.

    4. Tomatenmark, Ananassaft, Gemüsepaste zugeben, 300g Wasser einwiegen. Garkörbchen einhängen.

    5. Paprikaschoten putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und in den Varoma legen. Geschnetzeltes dazu geben. Aufsetzen, verschließen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

    6. Zuckerschoten putzen und in den Varomaboden verteilen. Ananasstücke darauf verteilen. Auf den Varoma aufsetzen und weitere 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    7. Varoma abnehmen, Garkörbchen herausnehmen, mit einem Teller abdecken zum Warmhalten.

    8. Soße mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken (gegebenenfalls mit der Speisestärke andicken) und 20 Sek./Stufe 8 aufschäumen.

    9. Ananas, Geschnetzeltes, Paprika und Zuckerschoten in die Soße geben und mit dem Reis anrichten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfache und schnelle Zubereitung Hat uns gut...

    Verfasst von Yve83 am 9. Juni 2017 - 09:56.

    Einfache und schnelle Zubereitung. Hat uns gut geschmeckt. Würde allerdings das Fleisch beim nächsten Mal noch zusätzlich würzen und in der Pfanne leicht anbraten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können