3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbällchen in Chillisoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hackbällchen in Chillisoße

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück kleine Chilischote
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 3-4 Esslöffel Semmelbrössel
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Paprika gelb
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma

Soße

  • 1 Stück Zwiebel, rot
  • 20 g Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten in der Dose, stückig
  • 1/4 Teelöffel Chiliflocken
  • 100 g Wasser
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Hackbällchen und Gemüse
  1. 1. Zwiebel, Knoblauch und die Chilischote Closed lid 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    2. Hackfleisch, Semmelbrössel, Ei, 1 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer und Kurkuma dazu geben und mit Hilfe des Spatels 3. Min. Dough mode vermengen.

    3. Hackfleischmasse umfüllen, ca. 28 kleine Bällchen formen und in den Einlegebogen des Varmas legen. - Closed lid spülen. Tipp: Ich habe den Teig in einer Schüssel zubereitet und so das umfüllen und spülen des Mixtopfes gespart.

    4. Paprika und Zuccini in Mundgerechte Stücke schneiden und im Varoma verteilen.

    5. Kartoffeln schälen und in nicht allzu große Würfel schneiden und in den Kocheinsatz geben.

    6. Rote Zwiebel halbieren im Mixtopf 5.Sek/Stufe 5 zerkleinern. Öl hinzufügen und 2 Min./100°C/Stufe 1 dünsten.

    7. Tomaten dazu geben, 1/2 TL Salz, 1/4 TL Chiliflocken und 100 g. Wasser. Alles 5 Sek. Stufe 5 pürieren. Den Kocheinsatz mit den Kartoffeln einhängen, Varoma und Einlegeboden aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    8. Vom allem etwas auf den Teller geben und mit Soße begießen und schmecken lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ganze kann zum Schluss noch mit gehackter Petersilie bestreut werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für den Tipp. Man lernt immer dazu.

    Verfasst von Cupcake72 am 9. April 2017 - 20:00.

    Danke für den Tipp. Man lernt immer dazu. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tipp zurück den Mixtopf muss man nicht...

    Verfasst von thermilotte am 7. März 2017 - 08:54.

    Tipp zurück den Mixtopf muss man nicht spülen da hat nan gleich guten Geschmack für die Sauce

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können