3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackfleischquiche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Teig

  • 150 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 150 g Quark
  • 1 TL Salz

Belag

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knobizehe
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Stange Lauch
  • 250 g Chinakohl
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 3 EL Weißwein
  • 1 TL Gemüsepaste oder Gemüsebrühe
  • Salz,Pfeffer,Oregano

Guss

  • 2 Eier
  • 1 Becher Schmand
  • 100 g geriebener Käse
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Herstellung
  1. Zuerst alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 20-25 sec./Stufe Dough mode . Dann alles in Folie und für 30 Min. in den Kühlschrank. In der zwischenzeit den Belag herstellen. Zwiebel , Knobi und getrok. Tomaten in den Closed lid geben 5Sec./stufe 4 zerkleinern und mit etwas Öl  2 Min. Varoma andünsten. Lauch und Kohl klein schneiden ( ich mache es per Hand) Hackfleisch anbraten ( ich mache es in der Pfanne) den Closed lid inhalt, Lauch und Kohl zum Gehacktes geben andünsten. Nun noch Weißwein, Gemüsepaste oder Würfel dazu mit Salz, Pfeffer und Oragano abschmecken. Jetzt den Teig in eine Backform oder Quicheform legen Rand hochziehen und Boden einstechen. Belag aus der Pfanne drauf. Nun alles für den Guß in den Closed lid geben 10 sec./Stufe 4 vermengen und uber die Quiche. Jetzt alles in den vorgeheitzten ´Backofen 200 Grad 35 Min. backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat allen sehr gut geschmeckt

    Verfasst von Griddi am 21. Juni 2015 - 19:51.

    Hat allen sehr gut geschmeckt und wird es wieder geben.

    Vielen Dank für das Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Bewertung freut

    Verfasst von petra170267 am 11. April 2015 - 16:08.

    Danke für die Bewertung freut mich das es geschmeckt hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr einfaches und

    Verfasst von carla4u am 9. Dezember 2014 - 07:39.

    Ein sehr einfaches und günstigges Rezept!

    Gut zur Resteverwertung,habe anstatt Chinakohl Weißkraut genommen,das Hakfleisch auch im Thermo

    angebraten und fertig gedünstet dann Gemüse dazu-sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können