3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackröllchen mit Feta


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 kg Hackfleisch, gemischt
  • je ein TL Majoran, Oregano, Thymian, türk. Paprika
  • 2 TL Pfeffer
  • 2 TL Salz
  • ca. 200 g Feta, in ca. 3 mal 1 cm langen Streifen.
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knoblauch auf Stufe 5 bis 6 5 sek. zerkleinern.


    Restliche Zutaten außer Feta zugeben und 3- 5 min. Dough mode kneten.


    Längliche Hackröllchen formen und jeweils ein Stück Käse hineingeben.


     


    Wir grillen die Röllchen im Sommer.


     


    Guten Appetit

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • SCHNELL EINFACH LECKERRRRRRRRRR

    Verfasst von Patgru am 20. Juli 2011 - 19:51.

    SCHNELL UND EINFACH GEMACHT............UNS SCHMECKT ES LECKERRRRRRRRRRRR.

    Ich habe nur die Hälfte der Zutaten verwand.........,da es zum ME ein Süppchen vorweg......zum Hauptgang Türkisches Gemüse und andere Beilagen gab............Nachtisch Melone.......

    5 Personen wurden SATT.Alles verputzt............keine Reste.

    Die Hackröllchen habe ich in der Pfanne gebraten...............mit Grillen ,obwohl Sommer...........,war heute nicht.

     

     für das Einstellen des Rezeptes.

    5 Sterne vergebe ich gerne.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • alle waren begeistert!

    Verfasst von Minizuckerhase am 20. November 2010 - 00:30.

    Hallo, nachdem ich auf der Suche nach einem schnellen Fingerfood war, fand ich dieses tolle Rezept. Schnell, unkompliziert und einfach nur lecker.

    Die Röllchen wurden bei mir allerdings als Partybällchen gerollt. Alle waren vom Geschmack begeistert. Die sind jetzt immer auf unserem Tisch zu finden tmrc_emoticons.-)

    Vielen Dank dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Treckie, vielen Dank für

    Verfasst von Zessin am 2. März 2010 - 21:56.

    Hi Treckie,


    vielen Dank für deine Antwort und deinen Schlichtungsversuch. Natürlich ging es mir darum, wie ich die Röllchen im TM garen kann. Werde es mit deinem Vorschlag sicher mal versuchen und wenn die Grillsaison da ist, auch auf dem Grill Cooking 7


     


    Hallo Mixmann,


    sicherlich hast du schon mehrere Erfahrungen mit dem TM und fandst daher meine Frage lächerlich. Sicherlich konntest du gleich von Anfang an mit dem TM umgehen, wusstest alles und warst perfekt . Ich bin aber auch der Meinung, dass deine Antwort unpassend war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach die falsch Tonart

    Verfasst von Treckie am 2. März 2010 - 10:53.

    "Sorry", Mixmann, aber das ist einfach die falsche Tonart für dieses Forum. Wie war das - es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten.


    Zessin, wenn du die Röllchen gerne im TM garen möchtest, versuch's doch 20-30 Minuten (je nach Größe) im Varoma. Vielleicht mit einer Metaxa-Soße o.ä. im Mixtopf? Rezepte gibt es auch hier in der Rezept-Welt. Je nachdem wie viele Röllchen du machst, könntest du sie auch im Backofen garen, denn im Varoma werden sie ja nicht knusprig und bleiben hell. Da kann man aber mit Paprika-Pulver nachhelfen.


    Gutes Gelingen wünscht dir Treckie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Zessin!

    Verfasst von Mixmann am 2. März 2010 - 00:26.

    Sorry, aber was ist denn das für eine Frage???


    Schön, wenn man sich hier im Forum von netten Leuten Hilfe holen kann aber ein bisschen Hirn kann man doch manchmal schon verlangen, oder?


    Kleiner TIPP: Nimm eine Pfanne und brutzel die Röllchen auf dem Herd!


    Viel Glück!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Issys, hört sich

    Verfasst von Zessin am 1. März 2010 - 22:15.

    Hallo Issys,


    hört sich schnell und einfach an. Aber wenn ich es nicht grillen will (macht sich im Winter schlecht tmrc_emoticons.) ), wie mache ich es dann? Bin leider noch nicht so Thermomix-erfahren.


    LG Zessin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich ja gut an werde

    Verfasst von Franziska50 am 8. Januar 2010 - 05:45.

    Das hört sich ja gut an werde ich heute gleich mal ausprobieren.


    Lg Franziska

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können