3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen mit Curry-Lauch-Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

FLEISCH UND BEILAGEN

  • 350 g Hähnchenfleisch
  • Marinade/Gewürze für das Fleisch
  • 600 g Kartoffeln gewürfelt
  • 300 g Broccoli oder Rosenkohl
  • 2 TL Kräutersalz
  • 1 TL Brühe
  • 500 g Wasser

SOSSE

  • 1 Zwiebel geviertelt
  • 1 Stange Lauch (Porree)
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 10 g Ingwer am Stück oder 1 TL gemahlenen Ingwer
  • 1,5 geh. TL Currypulver oder Currypaste
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Sojasauce (optional)
  • 1 EL Öl
  • 150 g Frischkäse (Kräuter)
  • 1 gestr. EL Mehl
5

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch in Streifen schneiden, nach Geschmack würzen oder marinieren und am besten mindestens 1 Std. im Kühlschrank durchziehen.
    500g Wasser in den Closed lid einwiegen und die Brühe hinzufügen. Fleisch im Einlegeboden verteilen, Rosenkohl- oder Broccoliröschen in den Varomaboden legen, die Kartoffelwürfel in den Gareinsatz hängen und Kartoffeln und Gemüse nach Belieben mit (Kräuter-) Salz bestreuen. Nun alles ca. 25 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.
    Closed lid leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.
    Geviertelte Zwiebel, Ingwer und Lauchstücke 5 sec./Stufe 5 zerkleinern.Stücke mit Spatel oder Silikonschaber nach unten schieben, nach Belieben mit Paprika bestäuben, Öl, Sojasauce und Honig hinzufügen und 3,5 Min/Varoma/Stufe 1 andünsten. Gargut dabei zum Warmhalten wieder aufsetzen
    300g Garflüssigkeit in den Closed lid geben, Frischkäse, Curry und Mehl hinzufügen und 5 Min./Varoma/Stufe 2,5 aufkochen, Gargut zum Warmhalten dabei wieder aufsetzen. Evtl. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles zusammen servieren.










10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch mit Fisch oder anderem Fleisch. Als Beilage passt auch Reis sehr gut. Das Gemüse kann man nach Belieben variieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe heute das Gericht zubereitet, suuuper lecker....

    Verfasst von moge29 am 11. Januar 2017 - 19:18.

    Habe heute das Gericht zubereitet, suuuper lecker. Habe TK Brokkolie genommen, war keine gute Idee, sollte man frischen Brokkolie verwenden, da die Garzeit für TK Ware zu lang ist. Ja und die Soße erst," kann mann sich rein legen". ich bereitete das Gericht für 4 Personen zu, wir sind nur zu 2. Blieb nur ein kleiner Rest für die TK über.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Da ich nur TK Putenbrust hatte. Hab...

    Verfasst von Tabiz am 28. Dezember 2016 - 00:00.

    Sehr lecker. Da ich nur TK Putenbrust hatte. Hab ich die in der Pfanne angebraten, sonst werden die matschig. Ich hab als Gemüse Brokolie und rote Paprika gemacht. Aber das Beste an dem Rezept ist die Sauce. Meine Familie war begeistert. Deshalb 5*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können