3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen mit Erdnussosse und Reis


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Hähnchen mit Erdnussosse und Reis

  • 150 Gramm Erdnüsse, geröstet, gesalzen
  • 500 Gramm Hähnchenbrustfilet, gewürfelt
  • 1000 Gramm Wasser
  • 2 TL Salz, fein
  • 250 Gramm Reis

Sauce

  • 1 Stück Ingwer, frische Wurzel, Muskatnussgröße
  • 10 Gramm Erdnussöl
  • 15 Gramm Zucker
  • 1-1,5 Teelöffel rote Currypaste, mild
  • 1 Dose Kokosmilch, 400 ml
  • 1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht, od. 1 TL Gemüsebrühe
  • 2-3 EL Sojasauce
  • 1 TL Teriyaki-Sauce
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Erdnüsse in den Closed lid geben und 5 sek / Stufe 8 pulverisieren.
    Anschließend umfüllen.

    Hähnchenbrustfilet
    würfeln und in den mit Backpapierausgelegten Varoma-Einlegeboden geben.

    Wasser und Salz in den Closed lid geben.Garkörbchen einhängen. Reis einwiegen und alles zusammen bei 30 Min / Varoma / Stufe 1 garen.ite stellen. Im Anschluß Varoma und Reis zur Seite stellen.

    Ingwer in den Closed lid geben und 10 sek auf Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Erdnussöl, Zucker und Currypaste in den Closed lid hinzugeben und 3 Min / 100°C / Stufe 1 dünsten.

    Kokosmilch, Gemüsebrühepaste, Erdnussmehl, Sojasauce und Teriyaki-Sauce in den Closed lid geben. Etwas Wasser in Kokosmilchdose füllen, leicht schütteln und 100 g ebenfalls in den Closed lidgeben. Alles zusammen 6 Min / 100° / Stufe 2 kurz aufkochen.

    Dann die Soße 30 Sek beginnend bei Stufe 6 langsam auf Stufe 10 erhöhen und pürieren.

    Fleisch zur Sauce geben und 10 Sek / Gentle stir setting untermischen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Erdnussoße ist echt lecker! Habe noch 2...

    Verfasst von juttaj am 22. September 2019 - 21:13.

    Die Erdnussoße ist echt lecker! Habe noch 2 Knoblauchzehen und ein Zwiebelchen dazu gegeben, beides mit angeschwitzt! Teriyaki Sauce hatte ich keine da, stattdessen einen Esslöffel Sherry genommen. Konsistenz war perfekt! Schön dick und sämig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Yael Oppenheimer: UPS kleine Fehler .... Es...

    Verfasst von Hexenkessel Michi am 24. März 2018 - 23:26.

    Yael Oppenheimer: UPS kleine Fehler .... Es sollten natürlich 1 -1,5 TL sein tmrc_emoticons.-) Habe ich gerade geändert. Danke für den Hinweis!

    I Love my Muxi Mixingbowl closedSoft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du nimmst echt 1-1,5 Liter Rote Currypaste???? Ich...

    Verfasst von Yael Oppenheimer am 20. März 2018 - 23:02.

    Du nimmst echt 1-1,5 Liter Rote Currypaste???? Ich kenne das nur in so kleinen Verpackungen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können