3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen mit Hoisin im Crepé


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Crepé Teig

  • 200 g Dinkelmehl, Weizenmehl
  • 0,4 l Milch 400 ml
  • 2 Stück Eier
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Prise Salz

Hoisin Sauce

  • 2 Gläser Hoisin Sauce
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Schuss Weißwein
  • Milch ggf

Hähnchen

  • 1 Stück frisches Hähnchen klein
  • 1 Stück Orangen
  • 1 Stück Äpfel
  • Paprikapulver scharf
  • Salz
  • 1,5 l Hühnerbrühe

Füllung Crepé

  • 1/2 Gurke
  • 3 Stück Lauchzwiebeln
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teil 1: Crepé Teig
  1. Alle Zutaten in den MT geben und 3 min auf Stufe 5 verrühren, in eine Schüssel geben und beiseite Stellen.

     

     

     

     

  2. Teil 2: Hosini Sauce
  3. Knoblauch schälen und in den Closed lid geben, 10 Sek/ Stufe 8, reste von der Wand nach unten schieben, Vorgang ggf nochmal wiedeholen bis gewünschte konsitzenz erreicht ist. Einen Schuss Öl hinzugeben, 3 min/ 120°/ Stufe 2 dünsten. Hoisin Paste aus dem Glas in den Closed lid geben, etwas Wasser ins das Glas füllen und gut schütteln, reste in den Closed lid schütten. Kommt nich gut was raus. Nun gebt ihr einen Schuss Weißwein hinzu, nach geschmack auch etwas mehr.  Die sauce muss etwas stärker schmecken, doch wenn ihr es milder wollt, dann gebt ihr einfach Milch dazu.  Fertig tmrc_emoticons.-)

     

     

     

     

  4. Teil 3: Hähnchen
  5. Hähnchen unter Wasser abwaschen anschließend mit einer geschälten Orange und dem Apfel füllen. Außen reibt ihr das Hähnchen mit den Gewürzen ein, wenn ihr noch Vorlieben an Gewürzen habt nur drauf damit, nicht sparsam sein. Dann legt ihr das Hähnchen in den Varoma. 90 min/ Varoma/ Stufe 2 dünsten. Wenn die Zeit abgelaufen ist, kommt das Hähnchen in den Vorgeheizten Backofen bei 200° ca 15-30 min je nach dem wie braun ihr sie wollt. In dieser Zeit macht ihr die Crepés.

    Das Hähnchen dem Ofen entnehmen, Füllung entsorgen. Nun zupft ihr mit zwei Gabeln das Fleisch vom Knocken und "zerrupft" es quasi. Fertig

     

     

     

     

  6. Teil 4: Crepé Füllung
  7. Gurken und Lauchzwiebeln in ganz dünne streifen schneiden.

     

     

     

  8. Zubereitung des Crepé nur als Tipp
  9. Ihr könnt es ja machen wie ihr wollt, doch üblich bekommt man es beim Chinesen so.

    Den warmen Crepé auf einen Teller legen, nun macht ihr einen dicken Streifen Sauce auf den Crepé. Gebt die Gurke, den Lauch und das Hähnchen auf den Crepe, oben drauf kommt noch etwas Hoisin Sauce, je nach Geschmack. Einrollen und schmecken lassen.

     

     

     

     

  10. DAS IST DIE SAUCE
  11. Ihr findet sie bei Real in der Abteilung wo die Import Ware ist.

    Im China Real, vorsicht da gibt es verschiedene Sauce. Kosten ca 2,50€.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe den Crepe Teig in einer Schüssel mit dem Handrührgerät gemacht, da das Hähnchen eh schon so lange braucht. So habe ich als erstes das Hähnchen in den Varoma getan und die 90 min ablaufen lassen. In dieser Zeit den Crepe Teig gemacht und auch die Sauce im Topf, Knoblauch gepresst und in etwas Öl angebraten, ansonsten alles gleich wie oben beschrieben nur eben nicht im Closed lid. Für die Crepés habe ich ein Crepé Gerät. Die Crepes. Wenn ihr aber alles im TM machen möchtet, fang früh genug an tmrc_emoticons.-).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren