3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchenbrust Sous Vide gegart


Drucken:
4

Zutaten

3 Stück

  • 3 Hähnchenbrüste
  • Gewürze, nach Wunsch
  • 1 Schuss Öl
  • 1 Stück Butter
  • 6
    1h 50min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hähnchenbrüste Würzen und in einen Vacuumbeutel legen. Einen Schuss Öl dazu geben und einschweissen. Garkörbchen in den Closed lid einhängen. Beutel mit der Hähnchenbrust in den Garkorb legen und bis zur Max. Markierung, warmes Wasser auffüllen, Closed lid verschliessen.

    Dann 90 Minuten lang bei 60° auf Stufe 1 garen.

    Anschliessend die Hähnchenbrüste aus dem Beutel nehmen und etwas abtupfen.

    Danach ganz kurz (kurz ist wichtig) von beiden Seiten in Butter braten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann das Fleisch marinieren vorher oder auch Kräuter mit in den Beutel geben. Z.B. Rosmarinzweig o.ä. Durch die kurze Bratzeit am Ende verbrennt nichts.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das tolle Rezept. Ich mutiere zur Sous...

    Verfasst von AngelikaCharlotte am 28. Juli 2018 - 09:33.

    Danke für das tolle Rezept. Ich mutiere zur Sous Vide-Liebhaberin.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab mir eben einen Vakuumierer gekauft und bin...

    Verfasst von Konga am 26. April 2017 - 15:04.

    Hab mir eben einen Vakuumierer gekauft und bin jetzt neugierig geworden.

    Frage zu den "Brüsten" Wink.: Alle drei in einen Beutel oder jede für sich in einen Beutel?

    Gruß - Marianne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gemacht! Mein erstes

    Verfasst von Olive911 am 28. April 2016 - 14:10.

    Gestern gemacht! Mein erstes Mal! Und ich bin begeistert!!! Werde die anderen Rezepte auch noch machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Petra Feinschmecker ,

    Verfasst von mixme am 16. Februar 2016 - 18:10.

    Hallo Petra Feinschmecker , dein Name ist Programm! Am Sonntag habe ich die Hähnchenbrust nach deinem Rezept gemacht. Das Ergebnis war hervorragend und doch einfach in der Zubereitung.

    Auf jeden Fall 5 Sterne. Danke fürs Rezept. Unsere nächsten Steaks werde ich auch nach deinem Rezept zubereiten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank karndt Man sieht

    Verfasst von Petra Feinschmecker am 14. Dezember 2015 - 19:42.

    vielen Dank karndt tmrc_emoticons.-)

    Man sieht ja auf dem Bild, das die Hähnchenbrust durchgegart ist. Ich denke die Temperatur ist ok.

    Im Internet hatten fast alle Rezepte 60° Temperatur, danach hab auch ich mich erst mal gerichtet.

    Natürlich kommt es immer drauf an wie dick das Fleisch ist.

    Ich wünsche Dir tolles Nachkochen und guten Appetit tmrc_emoticons.-)

    Ich bin auf jeden Fall ganz glücklich mit meiner neuen Sous Vide Erfahrung. Man kann aus normalem Fleisch einen leckerbissen machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für Dein schönes

    Verfasst von karndt am 14. Dezember 2015 - 19:29.

    Vielen Dank für Dein schönes und toll bebildertes Rezept. Wer eine höhere Kerntemeperatur möchte stellt halt 70 ° ein. Ich probiere 60° aus! Und meine Sterne bekommst Du jetzt schon!

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Spionissima, das

    Verfasst von Petra Feinschmecker am 14. Dezember 2015 - 15:20.

    Hallo Spionissima,

    das Hähnchenfleisch war durch und trotzdem saftig. Ich mach aber immer einen Probeschnitt nach dem Braten, damit ich auf der sicheren Seite bin. Es ist ja jedes Fleisch unterschiedlich von der Qualität und der dicke. Das ist ein Richtwert, den ich da angegeben habe.

    Danke für Deinen Zuspruch, aber ich bin echt am überlegen ob ich meine drei Rezepte nicht wieder lösche und selbst nichts einstelle. Für so eine Ungerechtigkeit muss ich mir nicht so viel Mühe geben.Ich kann mit konstuktiver Kritik umgehen, aber nicht mit ungerechter Feigheit.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo liebe Sandy-Lady, lass

    Verfasst von Ingem am 14. Dezember 2015 - 14:04.

    hallo liebe Sandy-Lady,

    lass dich nicht beirren. Denke an die vielen tausende Rezept-Nutzer, die sich über deine eingestellten Rezepte freuen und es zu schätzen wissen, welche Arbeit dahinter steckt. Du würdest nur sie treffen und strafen. 

    Danke für Deine Mühe.. Ich werde noch diese Woche ein Schweinefilet (Schweinelende) nach deiner SV-Methode (Deinem tollen Rezept) nachkochen Und dir Bescheid geben.

    Vielen Dank und ganz ganz liebe Grüße aus dem sonnigen aber kalten Allgäu . Inge

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, dass Du hier wenig

    Verfasst von spionissima am 14. Dezember 2015 - 11:10.

    Schade, dass Du hier wenig Sterne erntest und keiner was dazu schreibt...

    Ich für meinen Teil hätte bei Deinem Rezept bedenken wegen der Kerntemperatur. Wenn man das SV-Bad auf 60 Grad einstellt, erreicht man keine 70 Grad Kerntemperatur, die bei durchgegartem Geflügel oft empfohlen wird.

    Vielleicht deshalb die geringen Sterne ? Wobei das ja nun leicht zu beheben ist - SV-Temperatur 10 Grad hoch, Garzeit etwas runter, und schon passt's - das sollte man ja hinkriegen, auch ohne wenig Sterne zu vergeben....

    Lass Dich trotzdem nicht beirren - es gibt hier immer "so'ne" und "solche"...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können