3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnerfrikassee mit Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

in den Mixtopf

  • 600 g Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 g Reis
  • Einlegeboden
  • 500 g Hünerbrustfilet
  • Kräutersalz und Pfeffer
  • Varoma
  • 1 Karotte
  • 150 g Erbsen
  • 150 g Champions
  • 100 g Spargel
  • Soße
  • 350 g Milch
  • 150 g Garflüssigkeit
  • 4 Teelöffel Speisestärke
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wasser und Salz in den Closed lid geben,

    den Reis in den Gareinsatz füllen und in den Closed lid einhängen.

    Fleisch in Würfel schneiden und auf den Varomaeinlegeboden legen und

    mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

    Gemüse in den Varoma geben und alles 25min / Varoma / Stufe3 kochen.

    Garflüssigkeit in Messbecher umfüllen und 200g wieder zurück

    in denClosed lid füllen. Milch, Speisestärke Salz und Pfeffer dazugeben und 4min / 100C / Stufe3 kochen...

    Und fertig

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept ...

    Verfasst von Romi07 am 10. August 2017 - 19:59.

    Super Rezept

    Allerdings wie schön öfters erwähnt musste ich auch etwas mehr Wasser nehmen, und die Zeit etwas verlängern.

    Ansonsten echt super lecker und auch ein: "Oh kann ich mal probieren" und dann die Hälfte wegessen Gericht im bei mir im Büro geworden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • PS Und wer es noch gesuumlnder haben will der kann...

    Verfasst von Caipilinda am 12. Mai 2017 - 00:57.

    PS: Und wer es noch gesünder haben will, der kann locker den Gemüseanteil erhöhen, bis der Varoma ganz voll ist. Die Sauce gibt das her und das Rezept verträgt es. Ich hatte z. B. 250 g Champignons und 400 g Spargel zu verwerten. Tongue

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Allerdings wurde auch bei mir der Reis...

    Verfasst von Caipilinda am 12. Mai 2017 - 00:49.

    Lecker! Allerdings wurde auch bei mir der Reis nicht ganz gar, obwohl ich auch schon auf 700 g Wasser erhöht habe und den Reis bereits angefeuchtet hatte.

    Ich empfehle also
    a) den Reis vorher im Garkörbchen unterm Wasserhahn zu wässern
    b) den Mixtopf mit 700 g Wasser zu befüllen
    c) die Garzeit auf 30 min zu erhöhen und den Varoma aber erst nach 10 min aufsetzen. (Damit man es nicht vergisst, erst 10 min VAROMA einstellen und dann noch mal mit dem V. oben darauf weitere 20 min.

    Zum weiteren Abschmecken fand ich auch Zitrone sowie Muskat sehr gut.

    Danke für die leckere Inspiration. LG Caipilinda

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf jeden Fall ein gutes Gericht, jedoch ist...

    Verfasst von Schmeit am 8. Oktober 2016 - 09:13.

    Auf jeden Fall ein gutes Gericht, jedoch ist mindestens 100ml mehr Wasser zu verwenden, damit der Reis gar wird und noch was übrig bleibt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • suuuper Lecker...deswegen 5

    Verfasst von Miss_Unknown am 8. Januar 2016 - 11:59.

    suuuper Lecker...deswegen 5 Sterne Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker und einfach!  

    Verfasst von Cobblepot am 25. Oktober 2015 - 06:25.

    lecker und einfach!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sehr lecker!

    Verfasst von ronbot77 am 22. September 2015 - 21:44.

    Hallo, sehr lecker! Allerdings war mein Reis nicht gar - braucht man hier Parboiled Reis?

    Ist eins meiner Lieblingsrezepte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein so einfaches Rezept und

    Verfasst von Hutzelpuck am 25. August 2015 - 20:42.

    Ein so einfaches Rezept und doch so lecker....gefällt mir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr einfach - sehr lecker!!

    Verfasst von geti am 28. Mai 2015 - 19:22.

    sehr einfach - sehr lecker!! Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!

    Verfasst von Fiesta-898 am 5. Mai 2015 - 18:58.

    Sehr, sehr lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns ser gut geschmeckt,

    Verfasst von Zauberbille am 13. April 2015 - 21:16.

    Hat uns ser gut geschmeckt, allerdings musste mein Reis 15 min länger  kochen bis er gar war. und ich habe in das Kochwasser etwas Brühe gegeben , ich brauch es immer ein wenig kräftiger

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe noch -

    Verfasst von Iris-Thermomix am 25. Januar 2015 - 12:28.

    Sehr lecker, habe noch

    - etwas Zitronensaft

    - 1 Karotte hinzugefügt

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tut mir leid hatte probleme

    Verfasst von nickiwin am 12. Januar 2015 - 20:21.

    Tut mir leid hatte probleme beim speichern tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups...... Da fehlt doch noch

    Verfasst von Tenni am 12. Januar 2015 - 07:25.

    Ups...... Da fehlt doch noch was ?? tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo ist denn die Beschreibung

    Verfasst von Schnecke610 am 11. Januar 2015 - 23:19.

    Wo ist denn die Beschreibung geblieben?? Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können