3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Indisches Butterhuhn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Indisches Butterhuhn

  • 2 Karotten
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 cm Ingwer
  • 500 g Hähnchenbrust, geschnetzelt
  • 100 g Tomatenmark
  • 2 TL rote Currypaste
  • 400 g Kokosmilch
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 EL Masala Gewürzmischung
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 100 g Cashewnüsse
  • 50 g Butter
  • 100 g Joghurt, natur
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. ~ Karotten & Paprika klein würfeln

    (Messbecher nicht einsetzen)
    ~ Knobi, Zwiebeln, Ingwer - 5 sek./ St.6 - mit dem Spatel runterschieben

    ~ 15 g Olivenöl in den Mixtopf geben - 4 min./100°C/St. 1

    ~ Tomatenmark in den Mixtopf geben - 2 min./100°C/St. 1
    ~ nach 1 min. Currypaste dazugeben

    ~ Kokosmilch dazu - 2min./100°C/ St..1

    (Messbecher einsetzen)

    ~Paprika, Karottem, Hähnchengeschnetzeltes, Gewürze in den Mixtopf geben - Counter-clockwise operation/20 min./100°C/Gentle stir setting

    ~ Reis in seperatem Topf aufsetzen (2 Tassen Reis - 4 Tassen Wasser)

    ~ Cashewnüsse, Joghurt, Butter in den Mixtopf geben - Counter-clockwise operation /5 min./100°C/Gentle stir setting

    ~abschmecken und mit Reis servieren - Optional kann das Gericht mit glatter Petersilie oder Frühlingszwiebelringen angerichtet werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es gerne weniger scharf mag, verwendet einfach weniger rote Currypaste und mehr Tomatenmark.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hammer, sehr lecker, vielen Dank für dieses...

    Verfasst von Na-Ly am 10. September 2017 - 21:40.

    Hammer, sehr lecker, vielen Dank für dieses Rezept. Wird es öfter geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker 5 Sterne Danke

    Verfasst von Lakshana am 3. Juni 2017 - 19:29.

    Super lecker! tmrc_emoticons.) 5 Sterne! Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, schon beim Kochen duftet es...

    Verfasst von Chiantina am 11. März 2017 - 18:54.

    Tolles Rezept, schon beim Kochen duftet es herrlich. Der Geschmack ist hält dann aber auch was der Duft verspricht. Hab ich gleich gespeichert. Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die lieben Kommentare ☺️

    Verfasst von Rattata am 28. Februar 2017 - 16:46.

    Danke für die lieben Kommentare ☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gericht schmeckt super lecker!😋😋😋😋...

    Verfasst von S.Naumann am 19. Februar 2017 - 18:25.

    Das Gericht schmeckt super lecker!😋😋😋😋

    Vielen Dank für das Rezept. Verdient ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial!!!!!! Fünf Sterne!

    Verfasst von Belana am 18. Februar 2017 - 17:05.

    Einfach genial!!!!!! Fünf Sterne!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kriege das mit den Sternen leider nicht...

    Verfasst von pseudo_2000 am 18. Februar 2017 - 16:24.

    Kriege das mit den Sternen leider nicht hin....sch....Technik

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr sehr lecker ...

    Verfasst von pseudo_2000 am 18. Februar 2017 - 16:21.

    Schmeckt sehr sehr lecker Love

    5 Sterne wert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! vielen Dank für das tolle...

    Verfasst von Scapi am 18. Februar 2017 - 13:23.

    Super lecker! vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können