3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelpüreeauflauf mit Filet


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Kartoffelpüreeauflauf mit Filet

  • 5 g Petersilie
  • 40 g Emmentaler, in Stücken
  • 450 g Kartoffeln, mehlig kochend, in Stücken
  • 225 g Milch
  • 1 TL Salz
  • 25 g Butter
  • 1 1/2 Messerspitze Muskatnuss, gerieben
  • 300 g Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • ca. 340 g Erbsen und Möhren, Konserve
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Petersilie in den Closed lid geben und 4 Sekunden / Stufe 8 hacken und umfüllen.

    Emmentaler in den Closed lid geben und 7 Sekunden / Stufe 7 reiben und umfüllen.

    Rühraufsatz einsetzen, Kartoffeln, Milch und Salz in den Mixtopf geben und ca. 25 Minuten / 100° / Stufe 1,5 kochen (Temperatur ggf. reduzieren) und das Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen.

    Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Rühraufsatz entfernen, Butter, Muskat und Petersilie in den Mixtopf geben und alles auf Sicht 1 Minute / Stufe 1,5 vermengen, bis das Pürree die gewünschte Konsistenz hat.

    Das Püree in eine Auflaufform füllen.

    Das Filet in Scheiben schneiden, mit Salz und Peffer würzen und schräg in das Püree drücken.

    Erbsen und Möhren gut abtropfen lassen und auf dem Auflauf verteilen.

    Den Auflauf zum Schluss mit dem geriebenen Käse bestreuen und ca. 25 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe das Filet in der Pfanne scharf abgebraten, dann mit Salz und Pfeffer gewürzt und wie oben beschrieben auf das Püree gelegt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. ...

    Verfasst von Vanessa.S am 1. August 2017 - 23:09.

    Sehr lecker.
    Genau nach meinem Geschmack Smile
    War am Anfang etwas skeptisch weil ich das Fleisch nicht angebraten hab.
    Aber es hat super geklappt. Fleisch war durch und sehr zart.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut Habe das Filet auch vorher kurz...

    Verfasst von -Baum- am 25. Mai 2017 - 18:06.

    Schmeckt sehr gut. Habe das Filet auch vorher kurz angebraten. Wird es auf jeden Fall wieder geben.😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leibgericht von meinem Enkelchen...einfach und...

    Verfasst von icke2963 am 4. Januar 2017 - 21:53.

    Leibgericht von meinem Enkelchen...tmrc_emoticons.-)einfach und schnell gemacht.Danke für dieses tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell gemacht und super lecker....

    Verfasst von SabrinaPerkampus am 2. Dezember 2016 - 15:44.

    Super schnell gemacht und super lecker.
     Ich habe allerdings einen 1000g Braten genommen, scharf angebraten und dann eine Stunde in den Ofen gelegt. Dann erst kam das Püree und der Rest dazu.
    Göttlich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können