3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Koeni´s Kohlrouladen All in One


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Koeni´s Kohlrouladen All in One

  • 1 Stück Wirsing
  • 1000 g Wasser
  • 2 EL gekörnte Brühe
  • 600 g Hackfleisch gemischt
  • 2 Stück Eier, Größe M
  • 1 Stück Zwiebel, gewürfelt
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer, Paprika, nach Geschmack
  • etwas Paniermehl

Für die Soße

  • 500 g Kochsud
  • 2 Pck. Saure Sahne oder Schmand
  • 1-2 EL weißer Balsamicoessig
  • 1 TL Zucker
  • Salz,Pfeffer,Paprika, Knoblauchpfeffer, nach Geschmack
  • Soßenbinder

Beilage

  • 750 g Kartoffeln, schälen und vierteln
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kohlrouladen
  1. Wirsingblätter vom Kohlkopf abtrennen, Strunk rausschneiden und in den Varoma legen. Wasser und Brühe in den Mixtopf geben und etwa 10 Minuten dünsten. Je nach Menge und Größe der Blätter in 2 Etappen.(Alternativ kann man die Blätter auch im Kochtopf blanchieren.) Den Kochsud auf jeden Fall in einem extra Behälter oder Topf aufbewahren. Danach Hackfleisch, Eier,Zwiebelwürfel, die Gewürze und das Paniermehl in den Closed lid geben und 1-2 Minuten aufDough mode vermengen. Jetzt immer ein Wirsingblatt mit ca. einer Hand voll Hackfleisch füllen und aufwickeln. Je nach Blattgröße die Enden nach unten klappen und so im Varoma und auf dem Einlegeboden verteilen. Alternativ mit Küchengarn verschnüren. Wer mag kann die Rouladen vorher in der Pfanne anbraten und dann in den Varoma legen. Den Kochsud (1000g) wieder in den Closed lid füllen.Kartoffeln in das Gärkörbchen geben und in den Closed lideinhängen. Deckel auflegen, Varoma und Einlegeboden aufsetzen und je nach Größe der Rouladen 45 -60 Minuten auf Varoma, Stufe 2 garen. Anschließend Varoma und Gärkörbchen zur Seite stellen. 500 g Garsud im Mixtopf lassen. 2 Becher saure Sahne, den Balsamico, die Gewürze und das Soßenpulver in den Closed lid geben. 4 Minuten/100°/Stufe 3 aufkochen. ggf. noch etwas nachwürzen. Mit Rouladen und Kartoffeln servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Rouladen waren super, habe aber eine andere...

    Verfasst von SuC am 30. Oktober 2016 - 11:12.

    Rouladen waren super, habe aber eine andere Soße dazugemacht, da wir keine Päckchen mehr verwenden!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Nur mache ich Kartoffelpürre...

    Verfasst von rewe1975 am 19. Oktober 2016 - 10:44.

    Sehr lecker. Nur mache ich Kartoffelpürre dazu und Reis (separat gegart). Zuerst die Sosse und dann das Püree.

    Auf Fertigsosse habe ich verzichtet, stattdessen Sossenpulver und etwas Mehl verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können