3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ropa Vieja


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Zutaten

  • 400 Gramm Kichererbsen
  • 400 Gramm Hühnerbrustfilet gewürfelt
  • 1 Esslöffel Salz
  • 800 Gramm Wasser
  • 400 Gramm Kartoffeln, gewürfelt

Anbraten

  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 Gramm rote Paprika, in Stücken
  • 130 Gramm Zwiebeln, halbiert
  • 1 Tomate, halbiert
  • 170 Gramm Weißwein
  • 1 Esslöffel Paprika edelsüß
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 1 Esslöffel Salz
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 170 Gramm Brühe
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kichererbsen über Nacht einweichen.
  2. Am nächsten Tag:
    Kichererbsen gut abwaschen.
    Kichererbsen, Fleisch, Salz und Wassen in den Closed lid geben und 20 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen.
  3. Das Gekochte gut abtropfen lassen.
    Das Fleisch wieder in den Closed lid geben und 3 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 auftrennen.
  4. Zwiebel, Pfeffer und Tomaten in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    Öl, Paprika und Nelke hinzugeben und 7 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  5. Nun zur Sauce:
    Paprika edelsüß, Weißwein, Thymian, Lorbeerblatt, Kurkuma und Safran hinzugeben.
  6. Fleisch, Kichererbsen und Kartoffeln in den Varoma geben.
    Alles 20 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting
  7. Zum Schluss alles gut vermischen und vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.
  8. Kichererbsen und Fleisch in einer Pfanne 4 bis 5 Minuten braten, sodass es servierfertig ist.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Ropa Vieja ist im Grunde ein altes Rezept zur "Resteverwertung" und kann gern nach eigenem Gusto verändert werden. Weiteres Gemüse (Karotten, Bohnen, Auberginen) kann problemlos hinzugefügt werden.

Statt Hühnchen kann auch Rindfleisch verwendet werden.
Auch lecker: mit Tintenfisch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare