3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkohl-Schupfnudeln


Drucken:
4

Zutaten

3 Person/en

Rotkohl--Schupfnudeln

  • 400 g Rotkohl, in Stücken
  • 1 große Zwiebel, halbiert
  • 100 g Speckwürfel
  • 200 g Wasser
  • 1 geh. TL Gemüsebrühe
  • 150 g Milch
  • 100 g Crème fraîche
  • 20 g Mehl
  • 1 EL Butter
  • 500 g Schupfnudeln, Kühlregal
  • etwas Ger. Käse oder Parmesan
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Schupfnudeln mit Rotkohl
  1. 1. Rotkohl in den Mixtopf geben und 9 Sek./Stufe 4 zerkleinern, umfüllen.

    2. Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, Speckwürfel hinzufügen und 5 Min./120°C/Stufe 1 garen. Rotkohl hinzufügen und weitere 5 Min./120°C//Stufe 2 garen. Wasser, Gemüsebrühe, Milch, Crėme fraîche und Mehl hinzufügen und 8 Min./100°C//Stufe 1,5 garen.

    3. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Schupfnudeln darin anbraten.

    4. Zum Schluss Schupfnudeln und Rotkohl vermengen, anrichten und mit Käse bestreuen, servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Rotkohl mal anders, dabei ist dieses Gericht entstanden🙂
•Schupfnudeln können auch im Varoma mitgegart werden statt in der Pfanne ( wir mögen sie lieber angebraten) Varoma bei jedem garen aufsetzen.
•Zwiebel und Speckwürfel können auch in der Pfanne mit den Schupfnudeln angebraten werden.
•es können auch Kräuter oder Walnüsse hinzugefügt werden.
•als vegetarisches Gericht ohne Speckwürfel.
•als Auflauf, alles in eine Auflaufform geben, mit Käse oder Fetakäse bestreuen und überbacken.
•Garzeit Rotkohl kann angepasst werden, je nach Geschmack. (wir mögen ihn eher noch etwas bissfest). Ich empfehle eine Garprobe zu machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare