3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schaschlik mit Curry-Speck-Soße


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Schaschlik

  • 12 Scheiben Bacon, dicker geschnitten o. mehr Scheiben
  • 1-2 rote Zwiebeln, geviertelt
  • 400 Gramm Hähnchenbrustfilet, mundgerechte Stücke
  • 500 Gramm Schweinefilet, mundgerechte Stücke

Marinade

  • 4 Esslöffel Ketchup
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 2 Teelöffel Paprika edelsüß, wer mag geräuchert
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer

Soße & Kartoffeln

  • 700 Gramm Wasser
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 600 Gramm Kartoffeln, geschält und in SCHEIBEN geschnitten
  • 90 Gramm Zwiebeln
  • 125 Gramm Speckwürfel
  • 1 Teelöffel Sonnenblumenöl
  • 400 Gramm Garflüssigkeit
  • 170 Gramm Ketchup
  • 40 Gramm Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • 1 Esslöffel Speisestärke, gehäuft
  • Salz, nach Belieben
  • Pfeffer, nach Belieben
  • Paprikapulver, nach Belieben
5

Zubereitung

    Schaschlik in Curry-Speck-Soße
  1. Schaschlik:
    Baconscheiben jeweils in etwa 3 oder 4 Stücke schneiden
    Zwiebeln, Fleisch und Bacon abwechselnd auf Holzspieße stecken.

    Marinade:
    Alle Zutaten in einer Tasse verrühren. Die Schaschlikspieße mit der Marinade bestreichen (geht sehr gut mit einem Silikonpinsel). Schaschlikspieße im Varoma und Varoma-Einlegeboden verteilen.
  2. Kartoffeln & Soße

    Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben. Kartoffelscheiben in den Gareinsatz geben und diesen in den Mixtopf einsetzen, Varoma aufsetzen, 28 Min./Varoma/Stufe 1.

    Spieße und Kartoffeln warm halten (hier bietet sich auch an, sie bei kleiner Stufe in den Backofen zu geben für eine leichte Knusperschicht. MUSS aber sicher NICHT).

    Mixtop leeren und Garflüssigkeit auffangen.

    Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Speckwürfel und Öl zugeben und 2 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

    400 g Garflüssigkeit, Ketchup, Tomatenmark, Curry, Speisestärke, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 5 Min./90°C/Stufe 3 verarbeiten.
  3. Servieren:
    Kartoffelscheiben mit Salz & Pfeffer + Paprikapulver würzen und zusammen mit den Spießen und Soße servieren.

    Guten Appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Schaschlik & Marinade: Kann man auch gut am Vortag vorbereiten und gut verpackt im Kühlschrank lagern! Bitte vorher überprüfen, ob die Holzspieße von der Länge in den Varoma passen!

Klingt etwas aufwendiger, lohnt sich aber auf jeden Fall ;o)
Die Zubereitungszeit liegt natürlich auch daran wie schnell man die Schaschlik-Spieße fertig hat und die Kartoffen geschält und geschnitten sind, davon abgesehen ist es sonst doch recht flott fertig.

Wer die Kartoffeln und Spieße im Backofen warm halten möchte: ich mache das bei ca. 130°C O/U vorgeheizt
(Meine Bilder sind allerdings vom "1. Durchgang", damals ohne Backofen!)

Wenn man es gerne würzig mag, kann man dieses Rezept schon durch verschiedene Ketchup-Sorten variieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! 😋 ...

    Verfasst von NiMa81 am 1. April 2021 - 20:30.

    Super lecker! 😋
    Die Wüürze ist genau nach unserem Geschmack. Richtig köstlich.
    Ich habe die Spieße schon morgens zubereitet und mariniert. Und sie abends dann nachdem sie im Varoma waren, während sie Soße gekocht hat, noch kurz in der Pfanne angebraten. Mein Mann mag es lieber mit Röstaromen.
    Wird es auf jeden Fall wieder geben. 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können