3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wirsingroulade mit Hühnchen - Asiatische Art


Drucken:
4

Zutaten

3 Person/en

Füllung

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück gelbe Paprika, in grobe Stücke
  • 5 Stück Frühlingszwiebel, in grobe Stücke
  • 100 g Karotten, in grobe Stücke
  • 50 g Chinakohl
  • 1/2 Teelöffel Thai-Curry
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 400 g Hühnerbrust, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 20 g Sesamöl

Rouladen

  • 6 Stück grosse Wirsingblätter
  • 750 g Wasser
  • 1 Würfel Hühnerbrühe
  • 250 g Basmatireis
  • fester Bindefaden

Sosse

  • 450 g Sud
  • 2 Esslöffel helle Sojasoße
  • 1 Esslöffel süße Sojasoße
  • 15 g Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Preiselbeeren aus dem Glas
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 gehäufter Teelöffel Speisestärke

Fertigstellung

  • 750 g Wasser
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Füllung
  1. Knoblauch Closed lid 8 Sek Stufe 8.

     

    Paprika, Frühlingszwiebel, Karotte, Chinakohl und Gewürze

    Closed lid 4 Sek Stufe 5.

     

    Hühnerbrust und Sesamöl dazu

    Closed lid Counter-clockwise operationVaroma  5 Min.

    Umfüllen, dabei den Bratensaft abgiessen und auffangen.

     

  2. Roulade
  3. Das Wasser und die Hühnerbrühe in den Mixtopf.

    Wirsingblätter waschen und in den Varoma legen.

    Closed lidVaroma 10 Min Stufe 1

    Die fertig blanchierten Blätter kalt abbrausen und trocknen.

    Den Sud zum Gemüsesud dazugeben und beiseite stellen.

     

  4. Von den Blättern ein Stück des harten Strunks entfernen

     

     

  5. 1-2 Esslöffel der Füllung auf jeweils ein Blatt geben (Menge hängt von der Grösse der Blätter ab)

     

     

  6. Die gefüllten Blätter einwickeln und mit einem festen Faden umwickeln und verknoten.

    Die Wirsingrouladen in den Varoma legen und beiseite stellen.

     

     

     

     

  7. Sosse
  8. Sud, Sojasossen und Tomatenmark Closed lid 5 Min 100° Stufe 2.

    Pfeffer und Preiselbeeren Closed lid nochmal 5 Min 100° Stufe 2.

    Speisestärke mit etwas kaltem Wasser auflösen und die Sosse damit binden.

    Fertige Sosse warmstellen oder in einem Topf später nochmal erwärmen.

  9. Fertigstellung
  10. 750 g Wasser in den Mixtopf, Gareinsatz mit Reis einhängen und Varoma draufsetzen.

    20 Min Varoma Stufe 1 Reis und Rouladen garen.

    In der Zwischenzeit Sosse nochmals erwärmen und alles auf einem Teller anrichten.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gericht ist etwas aufwendig, aber es lohnt sich !!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare