3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Asiatischer Blumenkohlauflauf mit Knusperkruste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

für den Auflauf

  • 400 Gramm Möhren, geschält, in breite Streifen geschnitten
  • 1 Stück Blumenkohl, geputzt, in kleine Röschen zerteilt
  • 1 Stück Paprika rot, geputzt, gewürfelt
  • 200 Gramm Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Currypulver scharf
  • 500 Gramm Wasser
  • Pfeffer + Salz, nach Geschmack
  • 50 Gramm Mandeln geschält
  • 50 Gramm Pistazienkerne
  • 150 Gramm Mehl
  • 60 Gramm Butter
  • 300 Gramm Joghurt, 3,5 %
  • 2 EL Petersilie gehackt
5

Zubereitung

    Auflauf
  1. Den Blumenkohl in den Varoma einlegen, Paprika und Möhren auf den Einlegeboden verteilen. Das Wasser in den Mixtopf und Varoma aufstellen. Bei 20 Minuten / Varoma / Stufe 1 dampfgaren.
    Anschließend Varoma zur Seite stellen, abtropfen lassen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Den Sud aus dem Mixtopf weggießen.

    Währenddessen Mandeln und Pistazien ohne Fett in einer Pfanne goldgelb rösten, etwas abkühlen lassen.

    Kokosmilch, Curry und Salz/Pfeffer in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 4 verrühren und über das Gemüse verteilen.

    Die abgekühlten Nüsse in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 6 hacken. Mehl, Butter und etwas Salz hinzu und 10 Sek. / Stufe 3 / No counter-clockwise operation zu kleinen Streuseln verrühren. Über das Gemüse verteilen.

    Form in den vorgeheizten Ofen und ca. 25 Minuten bei 180°.

    Wer mag kann den Joghurt und die Petersilie im Mixtopf verrühren und zum warmen Auflauf reichen.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Auflauf ist super für Vegetarier als Hauptmahlzeit geeignet. Es geht auch super als Beilage zu Fleisch, Nudeln oder Kartoffen.

Gut passt ein grüner Salat dazu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War sehr lecker,werden es auf alle Fälle...

    Verfasst von Veilchenfan am 9. März 2017 - 07:31.

    War sehr lecker,werden es auf alle Fälle wieder zubereiten nochmal zubereiten,hatten leider nur mildes Curry zu Hause. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es bei uns am Wochenende

    Verfasst von kochschmetterling am 29. Oktober 2015 - 15:31.

    Gab es bei uns am Wochenende und ist für die Zubereitung Männertauglich tmrc_emoticons.) .

    Auch wir haben die Zubereitungszeit des Blumenkohls im Varoma verdoppelt.

    Es hat uns sehr gut geschmeckt.

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept!

    Liebe Grüße

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab leider ne kleine

    Verfasst von xnxschlotterstein am 24. Oktober 2015 - 11:40.

    Ich hab leider ne kleine Auflaufform genommen und die Nusskrümel zu dick drauf gemacht dadurch wurds zu trocken. Dünne Schicht nächstes mal. Geschmacklich trotzdem lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Blumenkohl in Röschen geteilt

    Verfasst von farawaygh am 17. Oktober 2014 - 15:53.

    Blumenkohl in Röschen geteilt war bei mir sehr weich nach der angegebenen Garmethode. Und so lecker das wir dies öfters essen werden. Herzlichen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Blumenkohl noch fast roh.

    Verfasst von Pia H am 25. September 2013 - 20:07.

    Blumenkohl noch fast roh. Gart im Backofen nicht weiter. Im Varoma schon gar kochen, ca. 40 min. (Von mir geschätzt). Beim nächsten Mal weiß ich genau, wie lange der Blumenkohl benötigt. Ich werde die Möhren und Paprika später dazu geben. Hat sehr lecker geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können