3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

1 Blumenkohl

  • 1 Brokkoli
  • 200 Gramm Möhren
  • 300 Gramm Schinken
  • 50 Gramm Butter
  • 30 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Sahne
  • 125 Gramm Milch
  • 120 Gramm geriebenen Emmentaler
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Blumenkohl-und Brokkoliröschen und Möhrenscheibchen im Varoma und Einlegeboden verteilen und 30 Minuten / Varoma / Stufe 1 dünsten

     

    Schinken in Würfel schneiden

     

    Bechamel:

    Butter 3 Minuten /  100 Grad / Stufe 1 schmelzen

     

    Mehl dazu 3 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 dünsten

     

    Sahne, Milch, Salz und Pfeffer dazu 6 Minuten/90 Grad / Stufe 4 kochen

     

    Geriebener Emmentaler dazu 20 Sekunden / Stufe 4

     

    Gemüse und Schinkenwrfel in einer Auflaufform verteilen, Sauce über das Gemüse geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft) etwa 15 Minuten knusprig überbacken.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Varoma
    Varoma
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Ich habe ein paar kleine Anderungen...

    Verfasst von kleineanna86 am 4. April 2018 - 11:54.

    Sehr lecker! Ich habe ein paar kleine Anderungen gemacht: Für die Soße habe ich mehr Milch genommen und mehr Salz (so ließ sich die Soße besser verteilen) und vor dem backen habe ich noch mit geriebenen Käse bestreut. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept! Simpel, gut...

    Verfasst von Glück2007 am 12. Oktober 2016 - 01:48.

    Vielen Dank für das Rezept! Simpel, gut vorzubereiten und es hat uns sehr gut geschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für Eure lieben

    Verfasst von Nickii am 30. Juni 2016 - 12:51.

    Danke für Eure lieben Kommentare! Beim nächsten Mal wird ein Bild nachgereicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Auflauf heute

    Verfasst von Bruzzelfee am 11. Februar 2016 - 14:16.

    Ich habe den Auflauf heute mit Kartoffeln, statt Möhren gemacht. Außerdem habe ich frischen Muskat an die Sosse gegeben. Er ist zwar nicht so bunt aber trotzdem sehr lecker und gut vorzubereiten. 5*****

    Ich würde erne Fotos hochladen, weiß allerdings nicht wie tmrc_emoticons.(

     

    DieBruzzelfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das heute

    Verfasst von Manja73 am 3. Januar 2016 - 19:21.

    Ich habe das heute nachgekocht... Echt lecker... Ich würde der Autorin auch ein Foto spendieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns gab es gestern diesen

    Verfasst von Claudia B. am 25. Dezember 2015 - 14:29.

    Bei uns gab es gestern diesen Auflauf als Beilage...Alle Gäste waren begeistert..... Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Danke für

    Verfasst von Schniggerle am 28. Mai 2015 - 00:48.

    Sehr, sehr lecker. Danke für das tolle Rezept  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können