3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bulgur Taler


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Bulgur

  • 250 g Wasser
  • 1/2 Brühwürfel
  • 125 g Bulgur

Teig

  • 1 Stück Zwiebel
  • 200 g Zucchini
  • 80 g geriebener Emmentaler
  • 20 g Öl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 1 Stück Ei

schmandcreme

  • 200 g Schmand
  • 3 TL mittelscharfer Senf
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Kräutersalz und Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Das Wasser und den Brühwürfel in den Closed lid geben und
    4 Minuten/100Grad/Stufe 1. Bulgur dazu geben und
    10 Minuten/90Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1. In eine Schüssel umfüllen.

    Die Zwiebel in den Closed lidgeben und 3 Sekunden/ Stufe 5, mit dem Spatel nach unten schieben. das Öl dazu geben und
    2 Minuten/100 Grad/Stufe 2. Die Zucchini in Stücken dazu geben und 5 Sekunden/ Stufe 5. Mit dem Spatel nach unten schieben. Salz und Pfeffer dazu und 5 Minuten/100 Grad/Stufe 2. Die restlichen Teigzutaten und den Bulgur dazu geben und
    2 Minuten/ Counter-clockwise operation/ Stufe 3.
    Den Teig 20 Minuten im Closed lid ruhen lassen.

    Für die Creme den Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit dem Schmand und dem Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und mit zwei Esslöffeln den Teig in die Pfanne geben und leicht flach drücken. Die Taler von jeder Seite goldbraun backen und mit der Creme servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Damit sie in der Pfanne nicht zerfallen auf jeden Fall in Öl braten und erst wenden wenn die eine Seite schon gut gebräunt ist


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider ist mir alles in der Pfanne komplett...

    Verfasst von Edine am 17. Juli 2017 - 19:05.

    Leider ist mir alles in der Pfanne komplett zerfallen. Auch mein bausatzmäßiger Versuch, die Masse nach bissel anbraten irgendwie zusammenzukitten, ist misslungen. Geschmacklich war's aber ganz gut. Daher 3 Sterne...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht sehr lecker aus

    Verfasst von Stampingfiddle am 16. Juli 2017 - 16:44.

    Sieht sehr lecker aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können