3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Buntes Spargelgemüse mit Sahnesoße


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 250 g weißer Spargel
  • 250 g grüner Spargel
  • 200 g Zuckerschoten
  • ca. 250 g Möhren
  • 3 Stück Schalotten
  • 30 g Butter
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • abgeriebene Schale von 1/4 Zitrone
  • 250 g Gemüsebrühe
  • 100 g Schlagsahne
  • nach Geschmack 1 TL Stärke oder Mehl, zum Andicken
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Superlecker zu Kartoffelpü oder Schinken
  1. Spargel waschen und schälen:

    - weißer Sp. bis zur Spitze schälen, grüner nur im unteren Drittel

    - holzige Enden wegschneiden

    - Spargelköpfe abschneiden, beiseite stellen

    Zuckerschoten putzen und Möhren nach Wunsch in Streifen, Scheiben, längs in Linguine-Form oder oder oder schneiden.

  2. Schalotten schälen und halbiert in den Closed lid 8Sek/St.5 zerkleinern. Butter in den Mixtopf dazu, Spargelstifte und Möhren in Wunschform in den Varoma geben, Varoma ordnungsgemäß aufsetzen und alles zusammen 3 Min/Varoma/St.1 andünsten.

  3. Varoma VORSICHTIG abnehmen, tropf- und sturzsicher beiseite stellen.

    Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Gemüsebrühe und Sahne hinzugeben, 5Min/ Varoma/ St. 1

  4. Varoma VORSICHTIG abnehmen, tropf- und sturzsicher beiseite stellen.

    Beiseitegestellte Spargelköpfe in den Mixtopf geben, Counter-clockwise operation Linkslauf/ St. 1/ Varoma/ 5Min kochen. Bei Bedarf mit Mehl oder Stärke andicken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

PS:

Wenn ihr das Gericht probiert, schießt gern 1-2 Fotos, und mailt sie mir rüber! Ich füge sie, mit eurem Einverständnis und auf Wunsch unter Nennung, gerne in die Beschreibung ein... bin nicht der Typ "ich fotografier mein Essen" tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare