3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ebly-Auflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 200 g Gouda in Stücken
  • 250 g Ebly Sonnenweizen
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 400 g Zucchini
  • 400 g Kohlrabi
  • 400 g Möhren
  • 2 TL Salz
  • 8 Stück Eier
  • 400 g Milch
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 3 Prisen Muskat
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Käse in den Mixtopf geben, 8 Sek. / Stufe 6 zerkleinern und anschließend umfüllen

    Sonnenweizen mit den Schinkenwürfeln in eine große, flache, gefettete Auflaufform geben

    Gemüsestücken in 2 Durchgängenmit je 1/4 Tl Salz in den Mixtopf geben und 6-8 Sek/Stufe 4 zerkleinern

    Gemüse mit 1/3 des Käses zum Weizen geben und vermischen

    Eier und Milch mit 11/2 Tl Salz, Pfefferund Muskat in dem Mixtopf geben, 10 Sek./ Stufe 4 aufschlagen, über die Weizen-Gemüse-Mischung geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 40 min. bei 200 Grad backen. ( Die Backzeit kann je nach Größe der Auflaufform variieren. Da ich immer eine tiefe Form nehme, lass ich den Auflauf eine gute Stunde im Ofen.)

     

     Das Rezept ist aus dem Heft "Kochen für Sechs"

     

    Tipp : 

    Der Auflauf schmeckt auch sehr gut mit Fleischwurst oder anderen Gemüsesorten, wie z.B. Paprika.

    Der Fantasie sind bei diesem Gericht keine Grenzen gesetzt.

    Noch würziger wird der Auflauf, wenn man statt Gouda kräftigere Käse, wie z. B. roten und grünen Pestokäse verwendet. Das sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch super.  

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Haben heute dieses Rezept

    Verfasst von sylki am 24. Februar 2016 - 17:43.

    Haben heute dieses Rezept ausprobiert und es hat uns gut geschmeck! Das Gemüse war allerdings noch sehr bißfest, werde es beim nächsten Mal kleiner machen!  tmrc_emoticons.)  

    LG sylki

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   So ein toller

    Verfasst von AnkeRo am 22. Oktober 2014 - 22:47.

    Cooking 9  So ein toller Auflauf,

    haben nur die Hälfte gemacht und sind vom Geschmack und der Konsistenz total begeistert.

    Den wird es in veränderter Form (andere Gemüsesorten) bei uns jetzt öfter geben.

    Danke für*s Rezept.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Sterne!

    Verfasst von Idaluca am 11. Juli 2013 - 14:30.

    Vielen Dank für die Sterne! Freut mich, das es euch geschmeckt hat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Auflauf gestern

    Verfasst von köllchen am 4. Juli 2013 - 10:04.

    Ich habe den Auflauf gestern ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt. Durch die Zugabe von würzigem Käse (Pikantje) und Schinkenwürfeln fand ich den Auflauf überhaupt nicht fad. Ich habe allerdings für 4 Personen die Menge halbiert und noch einen gemischen Salat dazu serviert. Perfekt! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also die Idee finde ich toll.

    Verfasst von bodie37 am 29. August 2012 - 20:17.

    Also die Idee finde ich toll. Aber leider hat es uns nicht überzeugt. Wir fanden es ziemlich trocken und würzlos, obwohl ich noch Paprika und Gemüsebrühe mit reingemacht habe. Vielleicht werde ich es mal in anderen Verhältnissen probieren. Sorry.

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatten den Auflauf gestern

    Verfasst von Milchkaffee am 29. August 2012 - 17:32.

    Hatten den Auflauf gestern gemacht, allerdings hatte ich nur noch 6 Eier, hat aber auch gereicht. War lecker und reichlich...!Danke für's Rezept und 5 Sterne von uns.

    Liebe Grüße  Milchkaffe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Sorry, wegen der

    Verfasst von Idaluca am 28. August 2012 - 16:27.

    Hallo!

    Sorry, wegen der späten Antwort. Der Ebly muss nicht vorgegart werden, sondern kommt "roh" in den Auflauf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haja,doch da stehts doch 400g

    Verfasst von bodie37 am 27. August 2012 - 16:51.

    Haja,doch da stehts doch 400g Milch, also nicht vorkochen! tmrc_emoticons.)

     

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das würde mich auch mal

    Verfasst von bodie37 am 27. August 2012 - 16:39.

    Das würde mich auch mal interessieren. Wobei ja keine Flüssigkeit dabei ist, nur 8 Eier!!!! ??? Wollte es eigentlich die Woche mal machen. Oder hat es schon jemand gemacht und könnte uns aufklären?!?! 

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe eine Frage zum

    Verfasst von marlies57 am 24. August 2012 - 23:14.

    Hallo, habe eine Frage zum Rezept. Werden Die ebly Körner vorgekocht, oder roh zum Auflauf verwendet. Liebe Grüße Marlies

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Mmmmmh, wir lieben Ebly.

    Verfasst von erikay am 24. August 2012 - 14:59.

     

    Mmmmmh, wir lieben Ebly. Habe schon die verschiedensten Sachen damit gemacht. Ein Auflauf war aber noch nicht dabei. Der wird sicher in der nächsten Woche gemacht.

    Schon mal Dank für's Rezept.L.Gr.Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können