3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Fenchel-Blütengemüse mit Reis an Curry-Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Fenchelgemüse

  • 2 Stück Fenchel-Knollen
  • 4 geh. EL Blütenmix, (z.B. Fuchs Gewürze)
  • 1 Teelöffel Olivenöl

Reis

  • 1 Liter Wasser
  • 2 gestr. TL Gemüsebrühe, (selbstgemachte TM-Gemüsepaste)
  • 150 Gramm Reis, (vorher kurz gewaschen)

Curry-Sauce

  • 500 Gramm Garflüssigkeit, (ggfs. auffüllen)
  • 100 Gramm Milch
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe, (selbstgemacht TM-Gemüsepaste)
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Spritzer Zitrone
5

Zubereitung

    Fenchelgemüse
  1. Den Fechel in kleine Stücke schneiden, waschen und im Varoma verteilen. Anschließend mit Blütenmix (z. B. Blütenmix von Fuchs) bestreuen.

  2. Reis
  3. Wasser und Gemüsebrühe in den Closed lid geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen, Varoma mit Deckel aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Einsatz rausnehmen und Varoma geschlossen daraufstellen, an die Seite stellen und anschließend die Soße zubereiten.

  4. Curry-Sauce
  5. Rühraufsatz einsetzen.
    500 g Garflüssigkeit - ggf. mit Wasser aufgefüllt - und übrige Saucenzutaten in den Closed lid geben, 5 Sek./Stufe 4 verrühren und 5 Min./100°C/Stufe 3 erhitzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wahlweise kann das Gericht auch mit Rührei (auf herkömmliche Art zubereit) ergänzt werden und ist so eine leichte Kost.

Bitte beim Zubereiten des Fenchels die äußeren Blätter abnehmen, da diese Fäden enthalten, die beim Kochen "holzig" werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Ihr Lieben, hat schon

    Verfasst von Kochfee Dithmarschen am 4. April 2014 - 10:30.

    Hallo Ihr Lieben,

    hat schon mal jemand dieses Rezept versucht? Ich wäre auf Eure Kommentare gespannt. :-D

    LieGrüEure Silke Maria(alias Thermi-Kochfee Dithmarschen)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können