3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsesalat warm


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Gemüse und Reis :

  • 250 g Basmatireis
  • 1000 g Waser
  • 2 EL Gemüsebrühenpulver
  • 500 g Brokkoli, in Röschen
  • 2 Paprikaschoten , rot, in Streifen
  • 1 Lauchstange, in Ringe

Soße:

  • 2 Knoblauchzehen frisch
  • 10 g Ingwer, frisch
  • 20 g Olivenöl
  • 1-2 TL Curry
  • 1 EL Sojasoße
  • 30 g Balsamico, hell
  • 1 Prise Paprikapulver süß
  • 250 g Kokosmilch
  • Garsud aus dem Mixtopf
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Gemüse und Reis :
  1.  Wasser mit Gemüsebrühenpulver in den Mixtopf ,Basmatireis ins Garkörbchen einwiegen . Auf St. 3 den Reis kurz überspülen. Vorbereitetes Gemüse in den Varoma einschichten . Alles 18 Min. / Varoma / St.1 garen . Gemüse und Reis anschl. in ein Schüssel umfüllen und etwas auskühlen lassen . Garsud auffangen .

    Für die Soße :

    Knoblauch und Ingwer 3 Sek. / St. 5 zerkleinern . Olivenöl zugeben und 3 Min. / Varoma / St.1 dünsten .Restliche Soßenzutaten und den aufgefangenen Garsud zugeben . Kurz auf St. 3 vermischen und anschl. 3-4 Min. / 100° / St. 2 aufkochen . Die Soße über die Gemüse-Reis-Mischung gießen und ca. 15 Min. ziehen lassen .

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gemüse kann nach Belieben ausgetauscht werden , z. B. Zucchini statt Brokkoli , Karotten statt Paprikaschoten  usw. Karotten beim Garen in sehr dünne Streifen oder Scheiben schneiden und  zuunterst in den Varoma einschichten , da sie eine  längere  Garzeit haben als das andere Gemüse .


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Gericht war sehr lecker und gut zuzubereiten....

    Verfasst von katze_sally am 28. September 2016 - 15:21.

    Das Gericht war sehr lecker und gut zuzubereiten. Aber genau wie schon vorher auch beschrieben, hatte ich viel zu viel Soße. Und ich habe nur max. 1/3 der Garflüssigkeit genommen. Schade um die gute Kokosmilch. Die Hälfte der Soße wäre sicherlich ausreichend gewesen. Deshalb nur 4 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gespannt, hört sich gut

    Verfasst von Ballschuh am 24. März 2015 - 15:12.

    Bin gespannt, hört sich gut an. Heute abend weiß ich mehr. Sterne kommen nach.

    Das schlimmste, dass mir heute passieren kann ist einen wundervollen Tag zu haben...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Gericht habe ich heute

    Verfasst von krikel am 3. März 2014 - 23:41.

    Dieses Gericht habe ich heute mit meinem ausgeliehenen TM ausprobiert. Es hat mir gut geschmeckt: der Reis war super-körnig, für meinen Geschmack etwas wenig Gemüse (fürs nächste Mal weiß ich Bescheid!), Sauce lecker....aber: zu viel???Oder habe ich etwas falsch gemacht? Vielleicht ist bei mir zu viel Garflüssigkeit übrig geblieben? Im Rezept steht: "Aufgefangenen Garsud dazugeben" Alles? Oder wieviel? Nachdem der Salat durchgezogen war, habe ich einfach die "überschüssige" Sauce abgegossen.

    Danke fürs Einstellen sagt die krikel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo das hört sich gut an ,

    Verfasst von Rosemaria am 21. September 2013 - 12:50.

    Hallo das hört sich gut an , ist gespeichert und wird bei Gelegenheit ausprobiert.

    Sterne gibt es nach dem testen tmrc_emoticons.)

    LG Cooking 7

    TiggiBiggi  Thermomix Repräsentantin 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können