3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Zucchini-Datschi (Puffer für die Nichtbayern) in Kokosöl gebraten


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gerrys Zucchini-Datschi (Puffer für die Nichtbayern)

  • 50 Gramm Parmesankäse in Stücken
  • 1 Zucchini mittelgroß
  • 2 Schalotten, geschält, halbiert
  • 2 Eier frisch und roh
  • 8 Esslöffel Haferflocken
  • 1 gestrichener Teelöffel Gerrys Zaubersalz mit Zitronengras
  • 1/2 gestrichener Teelöffel Kurkuma, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Rosmarinzweiglein, nur die Nadeln, gehackt
  • Kokosöl bio
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Es geht auch ohne Fleisch ...
  1. Zuerst "mahlen" wir den guten Parmesankäse im Closed lid 9 Sek/Stufe 10. Umfüllen und beiseite stellen.
    Die gewaschene Zucchini in Stücken in den Closed lid geben und 6 Sek/Stufe 5 in grobe Teilchen zerlegen. Umfüllen in eine Schüssel und kräftig mit Gerrys Zaubersalz salzen. 15 Min warten und dann das entstandene Gemüsewasser abgießen.
    Nun die 2 geschälten und halbierten Schalotten 5 Sek/Stufe 6 hacken. Mit dem Spatel wie immer nach unten schieben.
    Die Eier zugeben, die Haferflocken, die Zucchinistückchen, den Parmesankäse, Pfeffer, Kurkuma und die gehackten Rosmarinnadeln ebenso.
    Daraus bereiten wir unseren Gemüseteig: 3 Min/Dough mode(Teigstufe)

    Kokosöl in der Pfanne heiß werden lassen und dann 1 EL pro Datschi knusprig und goldbraun braten. Einmal wenden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe dazu einen kleinen Salat gereicht mit Ajoli (Knoblauch in griechischem Joghurt und Zaubersalz scharf)
Empfehlenswert ist dazu auch Zaziki.
Das leuchtend rot Himbeerzaubersalz habe ich nur zur Deko auf den weißen Teller gelegt ... Sieht doch gut aus, oder?


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist ja prima, Gerry, wird bestellt und ich...

    Verfasst von Hexemädchen am 30. Juli 2017 - 02:00.

    Das ist ja prima, Gerry, wird bestellt und ich freue mich schon drauf.Big Smile

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hexemädchen:Hab ich gar nicht bemerkt - ich schau...

    Verfasst von Gerry kocht am 29. Juli 2017 - 21:17.

    Hexemädchen:Hab ich gar nicht bemerkt - ich schau da nicht so danach ...
    Vielen Dank für den Sternenregen!
    Noch was: Am 8. August erscheint mein 2. Kochbuch im Handel: "Lieblings-Rubs und Gewürze".
    Das ist vermutlich auch wieder etwas für Dich...

    Ganz liebe Grüße vom See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lieber Gerry, es gibt ja schon diverse...

    Verfasst von Hexemädchen am 29. Juli 2017 - 12:23.

    Lieber Gerry, es gibt ja schon diverse Zucchini-Puffer Rezepte in der Rezeptwelt, aber deins hat so ein paar Extras, die dem einen besonderen Pfiff geben. Dafür gibt es natürlich wieder den geliebten SternenregenLove. Und übrigens: dein Kochbuch möchte ich nicht mehr missen.Wink

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können