3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karotten-Kohlrabi-Lasagne


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Karotten-Kohlrabi-Lasagne

  • 500 Gramm Karotten
  • 500 Gramm Kohlrabi, z.B. 3 Stück
  • 1 Bund Frühlings- oder Lauchzwiebeln, 3-4 Stück
  • 1-2 Bund Petersilie, je nach Geschmack, intensiver
  • 2-3 Bund Basilikum, je nach Geschmack, intensiver
  • 90 Gramm Butter
  • 60 Gramm Mehl
  • 350 Gramm Gemüsebrühe
  • 350 Gramm Milch
  • 300 Gramm Frischkäse mit Kräutern, z.B. Robiola oder Bressot
  • 250 Gramm Mozzarella
  • 90 Gramm Parmesankäse, frisch gerieben
  • 200 Gramm geriebener Käse, je nach Deftigkeit Gouda, Emmentaler, Appenzeller . . .
  • Zitronenschale, Bio, von einer Zitrone
  • Salz, zum Abschmecken
  • Pfeffer, zum Abschmecken
  • Chayennepfeffer, zum Abschmecken
  • schwarzer Pfeffer, gemahlen, zum Abschmecken
  • Lasagneblätter, NATÜRLICH !!! Die Menge kommt auf die Form an.
5

Zubereitung

    Karotten-Kohlrabi-Lasagne
  1. 1. Vorbereitungsarbeiten:

    Karotten und Kohlrabi schälen, Frühlingszwiebeln putzen und waschen, bei Petersilie und Basilikum die Blätter abpflücken, bei Bedarf vorher waschen.

    Etwas Petersilie und Basilikum für Deko zur Seite stellen.



    Karotten und Kohlrabi in ca. 1/2 bis 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. 2. Vorbereitungsarbeiten Schritt 2

    Karotten mit etwas Butter in Closed lid geben und dünsten.

    10 min / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe Gentle stir settingIn Schüssel zur Seite stellen.



    Kohlrabi mit etwas Butter in Closed lid geben und dünsten.10 min / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe Gentle stir settingIn Schüssel zur Seite stellen.



    Mozzarella im Closed lid klein raspeln oder in kleine Stücke schneiden. 5-7 Sekunden / Stufe 5. In Schüssel zur Seite stellen.



    Petersilie und Basilikum im Closed lid klein schneiden.5-7 Sekunden / Stufe 8. In Schüssel zur Seite stellen
  3. 3. Die Bechamel

    50 Gramm Butter in den Closed lid und4 min / 100° / Stufe 1 zerlassen (schmelzen).



    50 g Mehl zugeben4 min. / 100° / Stufe 1 anschwitzen.



    Milch und Brühe hinzugeben6 min / 90° / Stufe 4 köcheln lassen.



    Den Frischkäse hinzugeben.Sauce mit Zitronensschale, Salz, schwarzen Pfeffer, Chayennepfeffer kräftig abschmecken.20 sek / Stufe 4 mischen.
  4. 4. Fertig stellen

    Backofen auf 180° vorheizen.



    Rechteckige Auflaufform (28x24 oder ähnliche) mit Butter ausstreichen.

    Eine dünne Schicht der Bechamel auf dem Boden verteilen.



    1/3 der Lasagneblätter auf dem Boden verteilen.1/3 der restlichen Sauce verteilen.1/2 von Karotten, Kohlrabi, Lauchzwiebeln daraufgeben.1/2 von Mozzarella und1/3 Parmesan und geriebener Käse darauf.



    !!! Vorgang wiederholen !!!



    Oben drauf die restlichen Lasagneblätter.Darauf die restliche Sauce.Darauf den restlichen Parmesan und geriebenen Käse.Butterflöckchen oben drauf.



    Im Backofen 40 min / 180° / 2.Schiene von unten backen.



    Rausnehmen - 10 min. auskühlen lassen, in Rechtecke schneiden.Mit Basilikumblättern und Petersilie dekorieren und servieren.



    Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Als Deko evtl. auch gewürfelte Tomaten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat allen sehr gut geschmeckt

    Verfasst von Glück2007 am 12. Oktober 2016 - 01:51.

    Hat allen sehr gut geschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen, lieben Dank. tolle

    Verfasst von lionmessage am 2. Juni 2016 - 00:50.

    Vielen, lieben Dank.

    tolle Idee mit Chili und Inwer. Werde ich mal ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept     habe noch

    Verfasst von hundebine am 1. Juni 2016 - 22:10.

    Klasse Rezept Love

     

     

    habe noch eine frische Chiloschote und etwas Ingwer in die Sosse dazugetan, da wir gerne sehr würzig essen. Ein super feines Essen. Danke fürs Einstellen. Tolle Idee mit der Zusammenstellung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank.

    Verfasst von lionmessage am 23. April 2016 - 18:00.

    Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Lasagne letzte Woche

    Verfasst von inside am 16. April 2016 - 23:51.

    Hab die Lasagne letzte Woche schon einmal gemacht und morgen wird sie wieder gemacht tmrc_emoticons.D

    Nur mit der Aufflaufform hapert es bei mir immer, zu groß, zu klein ..... Aber das ist mein Problem und hat mit dem Rezept nichts zu tun - das ist einfach ein "Daumenhochrezept"

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oooooops       Mercy

    Verfasst von lionmessage am 5. April 2016 - 22:16.

    Oooooops    Cooking 10    Mercy vielmals

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klingt lecker, aber hast du

    Verfasst von timisume am 5. April 2016 - 03:40.

    klingt lecker, aber hast du in den Zutaten die Lasagne vergessen ? Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank, das freut mich.

    Verfasst von lionmessage am 31. März 2016 - 18:06.

    Vielen Dank, das freut mich. Es ist gerade für Kinder toll und leicht.Und man kann durch verschieden Starke Würzung für jeden Geschmack etwas haben.Selbst für hartgesottene Kerle  tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Auch meine

    Verfasst von Donnayvonna am 28. März 2016 - 14:16.

    Sehr lecker!!! Auch meine Kinder fanden es super  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können