3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Blumenkohl-Auflauf in Paprika-Frischkäse-Soße


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Blumenkohl-Gratin in Paprika-Frischkäse-Soße

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 100 Gramm Möhren in Scheiben
  • 600 Gramm Kartoffeln in Scheiben oder Würfeln
  • 300g Paprika (2 Stück, Farbe egal)
  • 1 große Zwiebel
  • 150 g Frischkäse
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 150 g Garflüssigkeit
  • 2 gestr. EL Paprika edelsüß
  • 1 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Curry
  • 100-150 g Käse zum Gatinieren
5

Zubereitung

  1. 500g Wasser in den Closed lid geben, salzen, die Kartoffeln im Gareinsatz einhängen, 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen. nach 10 Minuten den in Röschen geteilten Blumenkohl mit den Möhrenscheiben i Varoma aufsetzen. Nach der Garzeit Kartoffeln in 1 Auflaufform geben, Gemüse drübergeben, nach Geschmack salzen und pfeffern. 150g Garflüssigkeit aufheben.
    Zwiebel und Paprika grob zerschneiden und in den Closed lid geben. Auf Stufe 4,5 ca. 20 sec. zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Etwas Öl zugeben, mit Currypulver bestäuben und 4 Min./100°C/Stufe 3 andünsten. 150 g Gemüsebrühe, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprikapulver dazugeben und nochmal 2 Min./100°C/Stufe 2 dünsten. Frischkäse und Mehl zugeben, 5 Min./100°C/Stufe 2 köcheln lassen.
    Soße über den Auflauf geben, mit dem Käse bestreuen und im Ofen ohne vorheizen 30 Min. auf 200°C Ober-/Unterhitze oder 175°C Umluft überbacken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Soße ist durch den Cayennepfeffer leicht scharf, wer es milder mag, einfach weniger Cayennepfeffer oder etwas süße Sahne zur Neutralisation zugeben.
Schmeckt auch lecker mit Broccoli statt Blumenkohl.
Wer sich das Gratinieren sparen möchte, kann den Käse beim letzten Schritt mit dem Frischkäse zur Soße geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ober lecker!!!!!!!!!!!!!!!! Wir hatten noch...

    Verfasst von DanyBis am 21. Juli 2018 - 20:02.

    Ober lecker!!!!!!!!!!!!!!!! Wir hatten noch Zucchini übrig, wurde auch mit verarbeitet! Nicht mal mein Mann hat das Fleisch vermisst! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Hammer Rezept...super lecker, mach ich ganz...

    Verfasst von Kerrygold am 2. März 2018 - 19:59.

    Ein Hammer Rezept...super lecker, mach ich ganz bestimmt wieder.
    Ich hab noch gebratenes Rinderhackfleisch über einen grünen Blumenkohl verteilt und oben drauf noch 2 reife Tomaten in Scheiben gelegt.

    Ein wirklich gelungener Auflauf Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Auflauf ist superlecker! Das wird es ab jetzt...

    Verfasst von sinajakob am 27. Februar 2018 - 14:08.

    Der Auflauf ist superlecker! Das wird es ab jetzt öfter geben. Habe Brokkoli genommen und auch einige Tomaten vor dem Überbacken im Ofen dazugegeben. Von der Flüssigkeit habe ich mehr genommen und auch einen Schuss Sahne zusätzlich hinzugefügt, da es mir sonst zu trocken gewesen wäre! Dementsprechend hab ich zwei EL Mehl genommen!
    Die Frischkäse-Paprikasoße ist traumhaft!!!! Danke fürs Einstellen! Mann und kids waren begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept gestern in etwas abgewandelter...

    Verfasst von Rollerhexe am 11. September 2017 - 09:24.

    Habe das Rezept gestern in etwas abgewandelter Form getestet. Wir hatten noch einen 1/2 Weißkohl und ich habe noch dicke Mettwurst in Scheiben dazu gemacht. Die Soße habe ich so gelassen, weiß sie sehr lecker ist. Alle waren begeistert.

    Kann man auch wunderbar vorbereiten und dann etwas länger in den Backofen.

    Danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können