3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Kohl-Auflauf


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Gemüse

  • 500 g Kartoffel, geschält und gewürfelt
  • 500 g Kohl, gewürfelt
  • 1 Stück Zwiebel, gewürfelt
  • 0,5 l Wasser
  • 1 TL Salz

Sauce

  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 0,4 l Gemüsebrühe
  • 0,1 l Milch
  • 30 g Gouda, gerieben

Bestreuen

  • 1 EL Dill
  • 50 g Gouda, gerieben
  • 50 g Frankfurter Würstchen, gewürfelt
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Gemüse
  1. Wasser und Salz in den Mixtopf Closed lid füllen
  2. Gärkorb mit dem gewürfelten Gemüse einhängen
  3. 20 Min / Varoma / Stufe 1
  4. Gemüse in eine Auflaufform geben
  5. Gemüsebrühe auffangen
  6. Sauce
  7. Butter schmelzen (1 Min / 100 Grad / Stufe 1)
  8. Mehl hinzufügen und andünsten (2 Min / 100 Grad / Stufe 1)
  9. aufgefangene Gemüsebrühe hinzufügen, mit Milch auf 500 ml ergänzen
  10. Gouda hinzugeben
  11. 5 Min / 90 Grad / Stufe 4
  12. Auflauf
  13. Das Gemüse und ggf. die gewürfelte Wurst in der Auflaufform miteinander verrühren
  14. Alles mit Dill und Gouda bestreuen
  15. Sauce vorsichtig hinzufügen
  16. Bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten überbacken
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hier eignet sich jeder Kohl. Für das Foto wurde eine Mischung aus Rosen- und Spitzkohl verwendet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Hat uns allen gut geschmeckt und wird...

    Verfasst von supermuffin am 22. Dezember 2017 - 09:53.

    Sehr lecker! Hat uns allen gut geschmeckt und wird wieder gekocht!
    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können