3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Quark-Puffer


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 400 Gramm Kartoffeln
  • 250 Gramm Magerquark
  • 125 Gramm Mehl 405
  • 2 Stück Eigelbe
  • 1/2 Schote Paprika rot
  • 1 Dose Mais klein
  • 50 Gramm Kochschinken
  • 2 EL Petersilie
  • Salz / Pfeffer, nach Belieben
  • Butterschmalz zum Braten
  • Mehl zum Wenden
  • 500 Gramm Wasser, zum Garen der Kartoffeln
5

Zubereitung

  1. Als erstes müssen die Kartoffeln im Closed lid gegart werden. Hierzu 500 Gramm Wasser in den Closed lid geben und die Kartoffeln ins Garsieb legen und einhängen. 28 Min./Varoma/Stufe 1

    Die Parikaschote putzen, waschen und im Closed lid mit der Petersilie und dem Schinken fein hacken 2Sec/Stufe 5. Geben Sie nun die Dose Mais hinzu und pellen die abgekühlten Kartoffeln ! Diese dürfen sie fein in den Closed lid reiben und mit 2 Eigelbe ,Salz& Pfeffer,  dem Mehl und dem Quark vermengen 15 Sec/Stufe 5.

    Aus dem Teig formen Sie nun 1/2cm dicke Puffer und wenden diese kurz in Mehl bevor sie diese im heißen Butterschmalz goldgelb ausbraten.

     

     

10
11

Tipp

Erfahrungsgemäß passen zu diesem Gericht für Kinder meist das allseits beliebte Ketchup. Für Erwachsene läßt sich auch gut Rotkophl mit Apfel servieren!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebe Sabine, das finde ich

    Verfasst von Heimchen am 3. Februar 2012 - 17:19.

    Liebe Sabine,

    das finde ich aber auch sehr schade. Nun mal schauen, was ich vermute.
    Waren die Kartoffel noch warm?????Das könnte vielleicht eine Idee sein, wenn der Teig zickt.

    Das Du sie noch roh empfandest, obwohl die Kartoffeln schon gekocht waren und der Rest auch verzehrfertig zugefügt wurde, finde ich merkwürdig.

    Das Rezept stammt aus einem Familienkochbuch, wo sogar Kinderhände zum Kochen erwünscht sind! Ich habe ansonsten keine Ahnung, warum es Dir nicht gelang!

    Gruß Heimchen

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade! Heute sollte es die

    Verfasst von bine66 am 3. Februar 2012 - 16:30.

    Schade!


    Heute sollte es die Puffer zum Mittagessen geben, aber leider waren sie der totale Reinfall. Der Teig hatte eine Konsistenz dass ich ihn weder in Mehl wenden konnte, noch in der Pfanne wenden konnte. Nur mit List und Tücke ist mir das Wenden in der Pfanne gelungen. Außerdem hat das Ausbacken ziemlich lange gedauert und trotzdem hatte man beim Essen das Gefühl, dass er nicht durch ist. Das Rezept hört sich wirklich lecker an und ich dachte, ich könnte meinen Kindern etwas Gemüse unterjubeln. Was habe ich nur falsch gemacht? Bei dir, liebes Heimchen, scheinen sie ja zu gelingen......


    Das Ergebnis war, dass meine Kinder Brot aßen, und mein Mann und ich aßen die Puffer kalt (da waren sie dann fester) abends zu Salat.


    Grüße Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können