3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelpizza


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

Teig

  • 1000 Gramm Kartoffeln, geschält, in Würfeln
  • 200 Gramm Sahne
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Majoran, getrocknet
  • 100 Gramm Parmesan, gerieben
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat, gerieben
  • 3 Eier

Soße

  • 1 Zwiebel, geschält, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten, gehackt, ca. 240 g Abtropfgewicht
  • Salz und Pfeffer, nach Belieben
  • 2 Teelöffel Pizzagewürz
  • 1 Prise Zucker

Sonstiges

  • 1 Mozzarella, in dünnen Scheiben
  • Olivenöl, zum Einfetten und Bestreichen
5

Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Große Auflaufform einfetten.

    Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 6. Mit dem Spatel gleich von Beginn an mithelfen. Der Teig soll eine homogene leicht stückige Masse sein. In eine Auflaufform geben und im Backofen bei 200°C 30 Minuten vorbacken.

    Währenddessen die Soße vorbereiten. Dazu den Mixtopf kurz ausspülen.

    Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 7. Masse nach unten schieben. Olivenöl dazugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1. Restliche Zutaten dazugeben und 5 Min./100°C/Stufe 2.

    Ist die Backzeit vorbei, den Teig aus dem Ofen holen und die Soße darauf verteilen.

    Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und auf die Soße geben. Den Käse mit Olivenöl bestreichen. Dadurch verbrennt er nicht und wird gleichmäßig braun.

    Die Kartoffelpizza zurück in den Backofen geben und nochmals bei 200°C 25 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen dazu Salat.

Ich koche dieses Gericht für die Kinder unseres Kindergartens und sie lieben es sehr. Natürlich in 3facher Menge!

Eignet sich gut zur Verwertung von Kartoffeln.

Schmeckt auch kalt sehr gut, auch auf einem Buffet. Dann würde ich aber empfehlen, den Teig auf ein Blech zu geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare