3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisnockerl Kürbis-Grieß-Klösschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Kürbisnockerl

  • 300 g Kürbis in Stücken
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 125 g Griess
  • 50 g würziger Hartkäse
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kürbisnockerl
  1. 1. Käse in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern, umfüllen.

    2. Kürbis, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.

    3. Käse und alle restlichen Zutaten zugeben und 1 Minute/Gentle stir setting kneten, umfüllen, Masse 15 Minuten rasten lassen.

    4. Varoma und Einlegeboden einfetten

    5. Mit 2 Esslöffeln Nockerl formen und im Varoma und Einlegeboden verteilen.



    Bild/Video hochladen
    6. 500g Wasser und etwas Salz in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzten und 20 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.

    7. Nockerl mit Parmesan und Schnittlauch bestreuen und mit Salat servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Nockerl auch in der Pfanne anbraten und Ei drüberschlagen.

Ich habe aus dem restlichen Hokkaidokürbis die Kürbiscremesuppe aus dem grünen Grundkochbuch gemacht und die Suppe dann 20 Minuten/Varoma/Stufe 2 gekocht und dabei die Nockerl im Varoma dampfgegart.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und relativ schnell gemacht!...

    Verfasst von herr hoppenstedt am 19. November 2016 - 20:11.

    Sehr lecker und relativ schnell gemacht! Allerdings hab ich bei der angengebenen Zerkleinerungszeit von 3 Sekunden noch so große Sücke gehabt, daß sich keine zusammenklebenden Nockerln formen ließen. Nachdem ich dann alles nochmal in den Mixtopf gegeben und alles kurz und klein geschreddert habe, gab es keine Probleme mehr. Ich denke, dem Geschmack tut es etwas feiner auch keinen Abbruch.

    Ich werde es auf jeden Fall wieder kochen, mal was anderes!

    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können