3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Leichte vegetarische Lasagne WW Smartpoints


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Leichte vegetarische Lasagne WW Smartpoints

  • 1 Stück Zucchini, ca. 175g
  • 100 g Champignons
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 5 g Öl
  • 250 g passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer und Paprika
  • 125 g Hüttenkäse (körniger Frischkäse), light Version
  • 150 g Kräuterfrischkäse 0,2%
  • 4 Stück Lasagneplatten
  • 23 g Gouda gerieben, oder auch mehr, je nach Belieben
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Jetzt gehts los :-)
  1. Zwiebel halbieren und mit der Knoblauchzehe in den Mixtopf geben
    5 Sekunden Stufe 5

    Mit dem Spatel nach unten schieben und das Öl hinzugeben
    2 Min. / Varoma / Stufe 1

    Zucchini und Pilze in Scheiben schneiden und mit 1 EL Wasser, passierte Tomaten und den Gewürzen in den Mixtopf geben.
    5 Min. / 100 Grad / Stufe 1

    Den Hüttenkäse dazugeben
    1 Min. / LL / Sanftrührstufe
    Anschließend abschmecken.

    In der Zwischenzeit den Frischkäse in einer Schüssel abwiegen und mit etwas Wasser zu einer gremigen Soße verrühren. Ich hatte z.B. keinen Kräuterfrischkäse und habe einfach den natur Frischkäse genommen und Kräuter untergemischt, geht auch wunderbar!

    In eine Auflaufform (ich habe die Ultra von T*pper genommen) im Wechsel Frischkäsesauce, Lasagneblätter und Tomatensauce schichten. Mit der Frischkäsesauce beginnen und mit der Tomatensauce abschließen. Den Gouda darüber streuen und ab in den Ofen (E-Herd 200°/Umluft 180°tmrc_emoticons.;) 30-40 Min. backen.

    Das gesamte Rezept hat nach meinen Angaben 16SP. Da die Punkte ja von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein können, evtl. dies noch mal nachgucken. Ich habe den light Hüttenkäse von Netto und den Gouda und Frischkäse von Lidl genommen.

    Das Rezept stammt aus Chefkoch und ich habe es für den Thermomix umgeschrieben.

    Ich freue mich über Kommentare und Fotos.

    P.S. ich wollte die beiden Portionen ursprünglich alleine essen, musste dann aber feststellen, dass diese Menge wirklich für 2 Personen reicht.

    Liebe Grüße
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt evtl. auch mit anderem Gemüse... Freue mich da auf Erfahrungen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare