3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mangold-Strudel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Teig

  • 160 Gramm Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 300 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz

Füllung

  • 350 Gramm Mangold, (auch die Stiele)
  • 20 Gramm Öl
  • 1 Stück kleine Zwiebel, (alternativ: Lauchzwiebel)
  • 10 Gramm Schnittlauch, (optional)
  • Salz, (nach Geschmack)
  • Pfeffer, (nach Geschmack)
  • Muskatnuss, (nach Geschmack)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Closed lid geben. 2 Minuten, 37 Grad, Stufe 2.

    Danach Mehl, Öl und Salz hinzufügen. 2 min zu einem Teig knetenDough mode.

    Teig danach 15 min an einem warmen Ort gehen lassen.

    Teig anschließend auf Backpapier zu einem Rechteck ausrollen.

  2. Füllung
  3. Zwiebel in den Closed lid geben. 5 sek/Stufe 5. mit Spatel nach unten schieben.

    Anschließend Mangold in Stücken in den Closed lid geben (optional:  auch den Schnittlauch) und 5-8 Sek/Stufe 4. Mit Spatel nach unten schieben.

    Öl hinzufügen und alles 6-7 min, Varoma, Counter-clockwise operation, Stufe 2. Zwischendurch kurze Probe machen, ob der Mangold schon durch ist. Leicht bissfest ist ok, da das Ganze ja auch noch in den Ofen kommt.

    Mangold-Masse am Ende noch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  4. Mangold-Masse auf den ausgerollten Teig streichen. Den Teig anschließend von einer Seite her zu einer Rolle aufrollen und die Naht gut andrücken. Ebenso die beiden Enden der Rolle gut verschließen.

    Teigrolle mit der Naht nach unten auf das Backblech legen und mit einem scharfen Messer in 3-4 cm Abstand kleine Schlitze in die Oberseite schneiden (die Füllung soll die Möglichkeit haben sich etwas auszubreiten, aber nicht auszulaufen).

  5. Die Rolle anschließend in den vorgeheizten Backofen geben: 22 min, 180 Grad Unter-/Oberhitze.

    Dazu essen wir Salat.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer die vegetarische Variante nicht mag, kann noch kleine Speckwürfel mit in die Mangold-Masse geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare