3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
Druckversion
[X]

Druckversion

Marienkäfer und Maisgratin


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Maisgratin

  • 1 Dose Maiskörner
  • 1 Zwiebel, klein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 g Erdnüsse
  • 1/2 Paprika, grün
  • 1/2 Paprika, rot
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl Type 405 oder 550
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Praprikapulver
  • Salz&Pfeffer a.d. Mühle

Marienkäfer

  • 1 Rolle Mozzarella
  • 10 Cocktail-Tomaten
  • 20 Basilikumblätter, groß
  • 5 Oliven, schwarz
  • Schnittlauchröllchen
  • Crema di Balsamicum
5

Zubereitung

    Maisgratin
  1. Mais abtropfen lassen.
    Paprika fein würfeln, beiseite stellen.
  2. Zwiebel und Knoblauch in denClosed lid, 4 Sek./ St.4 zerkeinern,
    Olivenöl dazu, 4 Min./ St. 3 /Varoma dünsten.
  3. Erdnüsse, gewürfelte Paprika und abgetropften Mais dazu geben, 30 Sec/ St.5-7 zerkleinern,
    restliche Zutaten hinzu geben, St. 3-4 verrühren, abschmecken.
  4. Alles in eine 26er Springform (rund/eckig) geben.
  5. Bei 200°C /30-40 Min. im Backofen goldbraun backen.
  6. In 4 Portionen teilen und servieren.
    Dazu schmeckt: Grüner Salat, Kurzgebratenes und die "Marienkäfer".
  7. Partymenge
    Dafür die doppelte Menge Teig herstellen und auf einem Backblech verteilen.
  8. Marienkäfer
  9. Aus der Mozzarella-Rolle 20 Scheiben schneiden, auf einem Teller anrichten und mit Basilikumblätter belegen.
  10. Cocktailtomaten waschen, halbieren, mittig ca 1cm tief einscheiden und mit der Schnitfläche nach unten auf die Basilikumblätter legen.
  11. Oliven halbieren und die Enden 5mm breit abschneiden.
    Schnittlauchröllchen in ca 1 cm lange Stücke schneiden.
  12. Oliven und Schnittlauchröllchen zu den Tomaten als "Marienkäfer anordnen (s.Foto)
    Mit Crema di Balsamicum die Punkte darauf setzen und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Maisgratin schmeckt warm und auch kalt, und paßt daher gut auf eine Party, auch als Mitbringsel. Und die Marienkäfer sind in jedem Fall der Hingucker.
Es ist aber auch ein eigenständiges, vegetarisches Gericht und paßt gut zu Fisch und Kurzgebratenem.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare