3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mexikanische Lasagne - Vegetarisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Lasagne

  • 2 Zwiebeln, geviertelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 Gramm Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Zucchini, gewürfelt
  • 1 Paprika, rot, gewürfelt
  • 2 Dosen Tomaten, gehackt, 400g je Dose
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Zucker
  • 1 1/2 TL Gemüsebrühe/ Gemüsepaste
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Chillipulver Gewürzmischung (je nach Geschmack)
  • 200 Gramm Emmenthaler
  • 200 Gramm saure Sahne
  • 1 Dose Mais, 200g
  • 2 TL Kreuzkümmel gem.
  • 9 Blatt Maislasagne oder normale Lasagne
  • 1 Dose Kidney Bohnen, abgetropft
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen

    1. den Käse in Stücke schneiden, in den Closed lid geben, 7 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern, danach den Käse umfüllen


    2. Zwiebel, Knoblauch in den Closed lid geben, 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben


    3. Olivenöl und Tomatenmark hinzugeben und 5 Minuten / Varoma / Counter-clockwise operation /Stufe Gentle stir setting dünsten


    4. Zucchini, Paprika, Tomaten, saure Sahne, Balsamico, Zucker, Gemüsebrühe, Kidney Bohnen, Pfeffer, Salz, Chillipulver und Kreuzkümmel hinzugeben,


    5. 5 Sekunden / Stufe 3 die Zutaten vermischen


    6. 15 Minuten / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe Gentle stir setting kochen, dabei den Gareinsatz als Spritzschutz umgekehrt auf die Öffnung stellen und einen Großteil der Flüssigkeit verdampfen lassen


    7. Mais hinzufügen 5 Sekunden / Stufe 3 untermischen und 3 Minuten / 100° Counter-clockwise operation / Gentle stir setting erhitzen


    8. Etwas von der Sauce in die Auflaufform geben, so dass der Boden bedeckt ist, darauf eine Lage Lasagne Blätter verteilen, Sauce auf die Lasagne Bätter verteilen, danach eine weitere Schicht Lasagne Bätter und nochmals Sauce verteilen, danach eine weitere Schicht Lasagne Bätter und nochmals Sauce verteilen (Gesamt: drei Schichten Lasagne Blätter)


    9. Zum Schluss den geraspelten Käse darauf verteilen


    10. Auflaufform auf ein Rost, mittlere Schiene, in den Ofen stellen und bei 180° ca. 35 - 40 Minuten (je nach Bräunungsgrad bzw. Backofen) backen


    11. Servieren und geniessen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- Wer gerne scharf isst, kann dazu Jalapenos in Stücke servieren. (Gibt es eingelegt in Gläser)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe jedoch...

    Verfasst von huuii am 10. Juli 2017 - 20:01.

    Hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe jedoch anstatt Dosen Tomaten ganze Cherry Tomaten genommen. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für die Menge an Sauce hab

    Verfasst von Andreyana am 29. Juli 2016 - 14:16.

    Für die Menge an Sauce hab ich 9 Lasagneblätter gebraucht.

    Die Temperatur habe ich auch erhöht, sonst hätte es nicht richtig gekocht.

    Die Idee mit den Kidneybohnen werde ich mir für das nächste Mal merken.

    Gewürzt habe ich mit der Texas Chili Gewürzmischung hier aus der Rezeptwelt.

    Uns hat es gut geschmeckt.

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, danke fürs

    Verfasst von Sarili am 13. Juli 2016 - 16:54.

    Sehr lecker, danke fürs Rezept! Habe statt Paprika Möhren genommen und statt saurer Sahne ca. 100g Frischkäse und bisschen Sahne zum aufrühren - hat super geklappt. Durch den Kreuzkümmel und die leichte Schärfe mal eine tolle Abwechslung zu Auberginen oder Spinatlasagne - klasse!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr tolles Rezept!!!!

    Verfasst von erbse und silvi am 1. Mai 2016 - 16:40.

    Sehr, sehr tolles Rezept!!!! Habe ein bißchen mehr Gemüse genommen und ein bisschen  weniger Chili. Hat allen wirklich sehr gut geschmeckt. Wird jetzt öfters gekocht!  Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Lasagne jetzt

    Verfasst von Gemini_ am 17. April 2016 - 12:52.

    Ich habe die Lasagne jetzt schon mehrfach nachgemacht und finde das Rezept super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Am Wochenende

    Verfasst von shellback am 1. März 2016 - 22:10.

    Am Wochenende ausprobiert.

    Suuuper lecker daher 5 Sterne.

    Aber wer es NICHT Scharf mag, sollte nur 1 TL Chilipulver nehmen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, es freut mich, dass es

    Verfasst von TxWolle55 am 4. Januar 2016 - 17:00.

    Hallo,

    es freut mich, dass es euch geschmeckt hat.

    Wegen der Schärfe bitte nicht reines Chillipulver nehmen, sondern eine Chilligewürzmischung, dann ist es nicht mehr so scharf.

    Das habe ich bei den Zutaten von Chillipulver auf Chlligewürzmischung geändert.

    Wir hatten auch die Chilligewürzmischung benutzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker aber höllisch

    Verfasst von maed am 2. Januar 2016 - 20:27.

    Sehr lecker aber höllisch scharf!

     Diese mexikanische Variante einer Lasagne hat uns sehr gut geschmeckt, vor allem, weil sie "veggie" ist und trotzdem gehaltvoll.

    Vielleicht nehmen wir das nächste mal etwas weniger Chilli-pulver.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können