3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mittagessen mit Bohnen, Hirse und Tomaten-Sellerie-Linsen-Soße vegan-veggie-fitness


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Hirse

  • 100 g Hirse

Bohnen

  • 300 g Bohnen, welche Ihr auch immer nehmen wollt ;)
  • 500 g Wasser

Soße

  • 70 g Linsen, z.B. Berglinsen
  • 1 geh. TL Gemüsebrühe
  • 40 g Zwiebel
  • 5 g Rapsöl, anders Öl eurer Wahl geht natürlich auch
  • 100 g Karotte, in Scheiben
  • 90 g Staudensellerie, in Scheiben
  • 400 g Tomate, in Stücken
  • 15 g Tomatenmark
  • 900 g Wasser
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Gemüse waschen

  2. Hise mit warmen bis heißen Wasser aus der Wasserleitung kurz abwaschen, damit Bitterstoffe heraus gewaschen werden, und in den Siebeinsatz geben

  3. Bohnen in den Varoma legen und ein wenig salzen

  4. Karotten halbieren und in Scheiben schneiden, je nachdem, wie bissfest ihr es mögt, Dicke wählen

    Sellerie in Scheiben schneiden

    Tomaten in Stücke schneiden

  5. eigentliches Kochen ;)
  6. 500 ml Wasser in den Closed lid geben

    Deckel schließen

    Varoma aufsetzen mit Bohnen 

    dann 15 Min / Varoma / Stufe 1 garen

  7. Varoma abnehmen und Wasser abschütten

  8. Zwiebeln in den Closed lid geben 5 Sek / Stufe 5 klein machen

  9. Tomatenmark und Öl hinzugeben 2 Min / 100 ° / Stufe 2

  10. Wasser, Gemüsebrühe, Karotten, Linsen, Sellerie dazugeben

    Siebeinsatz mit der Hirse einsetzen

    18 Min / Varoma / Stufe 2 Counter-clockwise operation garen

  11. gestückelte Tomaten hinzugeben und eventuell, wenn nicht genug Flüssigkeit mehr vorhanden ist nach Bedarf Wasser für das Dampfgaren der Hirse und der Bohnen in den Closed lid geben

    nun 20 Min / Varoma / Stufe 2 Counter-clockwise operation weiter garen

    nach 10 Minuten Bohnen und Hirse eventuell herausnehmen, wenn diese Zwei bereits den gewünschten Biss erreicht haben, ist ja immer Geschmackssache tmrc_emoticons.;) 

    Fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schaut bitte immer darauf, wie gar oder bissfest ihr es haben wollt, wir mögen es gerne z.B. wenn die Bohnen noch bissfester sind und deshalb nehme ich den Varoma früher herunter tmrc_emoticons.) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hm.. nett war Ihre Kritik nicht Pefiolem, und...

    Verfasst von mathelo am 6. April 2017 - 10:38.

    Hm.. nett war Ihre Kritik nicht Pefiolem, Sad und sehr konstruktiv auch nicht, viel Wertung......schade jeder macht sich sehr viel Mühe so ein Rezept einzustellen, ich habe das noch nie gemacht, weil es sehr viel Arbeit ist und ich denke jeder darf kochen wie er möchte, wem das Rezept zu chaotisch erscheint, **der muss es ja nicht machen**, Ich fand das Rezept sehr gut, vielen lieben Dank dafür und für die viele Arbeit, es so schrittweise auszuarbeiten Klara _mw.
    Ist es leichter zu kritisieren?? als es nachzukochen.. vielleicht, aber wie oben erwähnt es bleibt jeden frei ein anderes Rezpt zu nehmen.. das wollte ich mal zur Nettikete beitragen, liebe Grüße an alle Leonie

    Es gibt keinen Weg zum Glück, glüchlich sein ist der Weg....Buddha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey super, endlich mal was neues was die...

    Verfasst von ToTi1310 am 21. März 2017 - 20:11.

    Hey super, endlich mal was neues was die Zutatenzusammensetzung betrifft. Vielen Dank Klara-mw fürs einstellen. dachte erst, die Soße wäre eher eine Suppe und die 900 ml daher viel zu viel Wasser gewesen. Die Hirse , Linsen etc saugen jedoch noch ordentlich die Flüssigkeit auf, wenn man es ne Weile stehen lässt. Daher perfekt. Meine grünen breiten Bohnen waren nach den 18 Minuten schon perfekt, die Hirse nach 18 Minuten.
    Ansonsten alles prima und wunderbar verständlich. Hatte keinerlei Probleme bei der Umsetzung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vreni05 hat geschrieben:...

    Verfasst von klara-mw am 7. Dezember 2016 - 12:42.

    vreni05 hat geschrieben:
    Sehr leckeres Rezept. Ich habe es nach der Anleitung gekocht (so konnte ich schon einen Teil vorbereiten). Die Hirse hatte ich nur die ersten 18 Minuten im Garkorb und nachdem ich dann nochmal außer Haus mußte, war sie noch ein Zeit lang in der Wärme. Ganz zum Schluß habe ich alle in einem Topf zusammen gemischt, da ich dachte es bleibt was übrig und man es ja dann super aufwärmen könnte, aber meiner Familie hat es super geschmeckt.
    Vielen Dank für das Rezept, welches ich nicht als umständlich gesehen habe ...

    Vielen lieben Dank tmrc_emoticons.) 
    Es freut mich sehr, dass es euch gut geschmeckt hat. Ich schreib das Rezept lieber immer etwas genau auf, bevor dann beim nachkochen etwas schief geht tmrc_emoticons.;) wäre ja schade drum. Danke nochmals.

    veggie, vegan, fitness addicted

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept. Ich

    Verfasst von vreni05 am 15. Juni 2016 - 23:20.

    Sehr leckeres Rezept. Ich habe es nach der Anleitung gekocht (so konnte ich schon einen Teil vorbereiten). Die Hirse hatte ich nur die ersten 18 Minuten im Garkorb und nachdem ich dann nochmal außer Haus mußte, war sie noch ein Zeit lang in der Wärme. Ganz zum Schluß habe ich alle in einem Topf zusammen gemischt, da ich dachte es bleibt was übrig und man es ja dann super aufwärmen könnte, aber meiner Familie hat es super geschmeckt.

    Vielen Dank für das Rezept, welches ich nicht als umständlich gesehen habe ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pefiolem schrieb: Welch ein

    Verfasst von klara-mw am 28. November 2015 - 10:05.

    Pefiolem

    Welch ein chaotisches Rezept!  tmrc_emoticons.( Bohnen zuerst garen und dann Wasser weg schütten?? Dann sind die Vitamine jedenfalls auch weg!! Und dann? Das Gemüse wohin? In den Varoma zu den Bohnen? Oder mit in den Closed lid? Außerdem: Wieviel Wasser denn nun? Erst 18 Min und dann nochmal 20? Oder 20 insgesamt? Warum dann überhaupt 15 Min vorgaren????????????

    Der Siebeinsatz passt übrigens nicht in den Topf, wenn das Gemüse drin ist, wozu auch? Kann man die Hirse nicht mit in den Closed lid geben?

    Nun, da ich schon sehr viel Erfahrung mit dem TM habe mache ich es auf meine Weise. Die Zutaten hören sich lecker an. Sterne gibt es von mit keine! Jeder TM Anfänger wäre hier total überfordert und frustriert!   :O

    Ja es gibt halt auch Rezepte mit Gemüse, die aufwendiger sind und bitte immer genau nachlesen, es kommt auf das Gemüse an was du verwendest! Wie du es handhabst, wie lange, welches Wasser du aufhebst, ist jedem seine Sache! Ich denke wenn man sich gesund ernährt ist einem ein aufwendiges Rezept lieber als eins wo es dann nicht schmeckt.

    Bei mir passt alles so hinein wie beschrieben, auch hier wieder genau lesen.

    Hirse deswegen in den Siebeinsatz, da man die Hirse dann auch gesondert aufheben kann und jeder kann so viel Hirse ohne oder mit Sauce essen wie er will.

    Übrignes Unterschied TK und frisch vielleicht auch mal beachten.

    Nun ja ich lebe halt gesund, vegan und mir macht es nichts wenns aufwendiger wird.

     

     

    veggie, vegan, fitness addicted

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welch ein chaotisches

    Verfasst von Pefiolem am 27. November 2015 - 14:11.

    Welch ein chaotisches Rezept!  tmrc_emoticons.( Bohnen zuerst garen und dann Wasser weg schütten?? Dann sind die Vitamine jedenfalls auch weg!! Und dann? Das Gemüse wohin? In den Varoma zu den Bohnen? Oder mit in den Closed lid? Außerdem: Wieviel Wasser denn nun? Erst 18 Min und dann nochmal 20? Oder 20 insgesamt? Warum dann überhaupt 15 Min vorgaren????????????

    Der Siebeinsatz passt übrigens nicht in den Topf, wenn das Gemüse drin ist, wozu auch? Kann man die Hirse nicht mit in den Closed lid geben?

    Nun, da ich schon sehr viel Erfahrung mit dem TM habe mache ich es auf meine Weise. Die Zutaten hören sich lecker an. Sterne gibt es von mit keine! Jeder TM Anfänger wäre hier total überfordert und frustriert!   :O

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können