3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Zucchini-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Scheibe/n

Teigmasse

  • 50 g Parmesan, in Stückchen
  • 250 g Zucchini, in Stücke geschnitten, mit Schale
  • 250 g Möhren/Karotten, in Stücke geschnitten, mit Schale
  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 EL Öl
  • 4 Stück Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Chili
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

    Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    Zucchini, Karotten und Zwiebeln in den Mixtopf geben und 10 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel das Gemüse vom Rand nach unten schieben.

    Nun die restlichen Zutaten (Parmesan, Mehl, Öl, Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chili-Pulver) hinzufügen und 1 Min./Dough mode

    In eine hohe Auflauf- oder Kastenkuchenform umfüllen und bei 180°C ca. 90 Min. backen. Nach ca. 30 Minuten der Backzeit, den Teig der Länge nach in der Mitte mit einem scharfen Messer einschneiden.

    Nach Belieben mit Kräuterfrischkäse - am besten selbst gemacht - servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker 👍ist noch was übrig geblieben...

    Verfasst von jungihex am 11. Oktober 2017 - 20:39.

    Sehr lecker 👍ist noch was übrig geblieben wurde am nächsten Tag kalt gegessen auch sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach in

    Verfasst von Sabrinki am 21. August 2016 - 19:13.

    Sehr lecker und einfach in der Zubereitung.

    Eine Mischung aus Auflauf und Kuchen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bili, das stimmt, der

    Verfasst von Shahkapre am 22. Januar 2015 - 19:36.

    Hallo Bili, das stimmt, der Kuchen wird nicht ganz fest.

     

    Der Parmesan kommt mit den restlichen Zutaten hinein (Mehl, etc.)

    Bevor ich etwas verurteile, probiere ich es lieber erst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider wurde der Kuchen auch

    Verfasst von Bili am 5. November 2014 - 10:17.

    Leider wurde der Kuchen auch nach 80 min. nicht so fest, wie er wahrscheinlich sein sollte.Vom Geschmack her war er aber lecker.

    In welchem Arbeitsschritt kommt eigentlich der Parmigiano hinein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können