3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Fenchel-Risotto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Paprika-Fenchel-Risotto

  • 50 g Parmesan, in Stücken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 40 g Fenchel
  • 50 g Butter
  • 350 g Paprika, in grobe Stücke geschnitten
  • 100 g Tomaten, klein, geachtelt
  • 320 g Risottoreis, Arborio o Canaroli
  • 700 g Hühnerbrühe, heiß
  • 1 TL Tomami Umami
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 EL Thymian, Rosmarin

Optional

  • 12 Stück Scampi
  • 4 Basilikumblätter
  • 1 Glas gegrillte und geschälte Paprika
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Parmesan in den Closed lid geben. 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
    2. Paprika in den Mixtopf geben. 3 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen.
    3. Knoblauch, Zwiebel und Fenchel in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    4. 20g Butter zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
    5. Paprika und Tomaten zugeben und 3 Min./100°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting weiter dünsten.
    6. Den Reis dazugeben und weitere 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting dünsten.
    7. Heiße Brühe, Tomami Umami, Paprikapulver, Salz und Pfeffer zugeben und 18 Min./98°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting ohne Messbecher garen. Ich stelle als Spritzschutz dann immer den Gareinsatz auf den Mixtopfdeckel.
    8. Restliche Butter, Parmesan und Kräuter zufügen. 5 Sek/Stufe 3Counter-clockwise operation vermengen.
    9. Risotto 5 Min ziehen lassen und auf Teller verteilen.
  2. Optional
  3. Scampis würzen und kurz auf allen Seiten beimittlerer Temperatur anbraten.
    Mit einem Basilikumblatt und kleinen Streifen der Paprika aus dem Glas als Deko auf dem Risotto legen und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schecken auch Scampis.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist exakt mein Rezept. Nur mit etwas mehr...

    Verfasst von erdbeere1012 am 11. Februar 2017 - 09:42.

    Das ist exakt mein Rezept. Nur mit etwas mehr Fenchel, sonst 1:1 übernommen.

    Einfach kopieren und ein Rezept als sein eigenes ausgeben...nicht so cool...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gerry, ich freue mich immer über deine...

    Verfasst von UdoSchroeder am 30. Januar 2017 - 13:02.

    Hallo Gerry, ich freue mich immer über deine freundlichen Kommentare und natürlich die Sterne.

    Liebe Grüße von der sonnigen und warmen Costa Blanca. Udo

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist wieder ein echter UDO-Kracher ...

    Verfasst von Gerry kocht am 29. Januar 2017 - 23:26.

    Das ist wieder ein echter UDO-Kracher ...

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können