3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Quinoa - total lecker!!und auch noch vegetarisch/vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Quinoa

  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 Gramm Öl
  • 200 Gramm Quinoa, im trockenem Zustand
  • 450 Gramm kaltes Wasser
  • 3 TL Suppenbrühe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 150 Gramm beliebiges TK Gemüse
  • 1 Spritzer Tomatenmark
5

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel & 2 Knoblauchzehen in den Closed lid geben und 3 sek./Stufe 5 zerkleinern. Nun etwas Öl dazugeben und 1:30 Min./Veroma/Stufe 1 andünsten.

  2. 200 gr. trockenen Quinoa mit heißem Wasser waschen (damit die Bitterstoffe entfernt werden), nun in den Closed lid geben, 450 gr. kaltes Wasser, Salz, Pfeffer, Tomatenmark (& Gewürze nach belieben) dazu geben und 15 Min/100°/Stufe 1 köcheln lassen.

  3. Nun das beliebige TK -Gemüse dazu und nochmals 5 Min./100°/Stufe 1. Anschließend 15 Min. im Closed lid quellen lassen und fertig!!!

     

    Lasst es euch schmecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Quinoa ist vielleicht eine der besten pflanzlichen Eiweißquellen auf der Welt. Was Quinoa so einzigartig macht, ist, dass die kleinen Körnchen alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten, was für ein pflanzliches Lebensmittel äußerst ungewöhnlich ist. Der Mineralienreichtum von Quinoa schlägt den unserer üblichen Getreidearten um Längen. Außerdem ist das leckere Inka-Korn glutenfrei und kann daher sowohl bei Getreideunverträglichkeiten als auch bei Problemen mit Candida-Infektionen problemlos gegessen werden.

Abgesehen davon, dass Quinoa eine hervorragende pflanzliches Eiweiß darstellt, enthält es viele essentielle Vitamine, Mineralien und Nährstoffe. Quinoa liefert beispielsweise mehr Calcium als Weizen oder Roggen sowie mehr als doppelt so viel Eisen und 50 Prozent mehr Vitamin E als Weizen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker...

    Verfasst von Momos Stundenblume am 13. August 2017 - 19:27.

    Sehr lecker
    Für uns 2 Erwachsene und eine 2jährige wäre es zu wenig gewesen. Ich hab gleich das doppelte Rezept auf 1x gemacht - ging super.
    Einzige Abwandlung: Brühe habe ich nur die Hälfte, also für das doppelte Rezept 3 Tl Brühe, genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Statt Wasser habe ich allerdings...

    Verfasst von Sbb100166 am 11. August 2017 - 15:52.

    Sehr lecker. Statt Wasser habe ich allerdings Gemüsefond genommen. Das hat dann noch einen kräftigeren Geschmack gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach himmlisch Schmeckt wahnsinnig lecker...

    Verfasst von H92 am 20. Juni 2017 - 22:20.

    Einfach himmlisch! Schmeckt wahnsinnig lecker. Kurkuma passt sehr gut dazu! Ich habe während der Ruhezeit noch frische Petersilie mit rein! Mega lecker!Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute das erste Mal gekochtgenerell mit Quinoa...

    Verfasst von Fitnessjascha am 31. Mai 2017 - 18:21.

    Heute das erste Mal gekocht...generell mit Quinoa gekocht und was soll ich sagen...
    Einfach super...habe jetzt nur frischer Paprika dazu gemacht...
    sehr lecker
    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Gericht schon oft gekocht Bislang...

    Verfasst von Katrin_Kilia am 9. Mai 2017 - 13:21.

    Ich habe das Gericht schon oft gekocht. Bislang immer mit Tk-Erbsen und -bohnen. Heute zum ersten Mal mit frischem Gemüse und zwar 100g Zuckerschoten und 2 Möhren, die ich fein gewürfelt habe. So fand ich es noch leckerer.
    Heute habe ich auch zum ersten Mal eine Quinoa-Mischung genommen. So bleibt es etwas bissfester, weil die dunkleren Körner nicht so mukschelig werden.
    Auf jeden Teller gebe ich einen Esslöffel Sojasoße und eine Handvoll Cashewkerne oder Erdnüsse.
    Als Hauptgericht sind es bei uns genau 2 Portionen.
    Vielen Dank für's Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Top

    Verfasst von thermi-manja am 3. Mai 2017 - 19:21.

    Sehr lecker! Top!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab noch etwas Sojasauce dazu gegebenLecker

    Verfasst von teemodell am 30. April 2017 - 20:25.

    Hab noch etwas Sojasauce dazu gegeben.LeckerCooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich fantastisch ...

    Verfasst von Thermoel am 29. April 2017 - 19:43.

    Wirklich fantastisch
    Hab China - Gemüse dazu und einen Löffel Sambal Oelek für ein bisschen Schärfe ...
    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ! bei mir gabs Karotten und Erbsen...

    Verfasst von Hasmaus am 19. April 2017 - 08:38.

    Super lecker ! bei mir gabs Karotten und Erbsen dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry,Sterne vergessen

    Verfasst von amerika-fan am 5. März 2017 - 09:22.

    Sorry,Sterne vergessen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Ich habe es ein wenig...

    Verfasst von amerika-fan am 5. März 2017 - 09:16.

    Super lecker! Ich habe es ein wenig abgewandelt,habe 200g frische Karotten und 80 Gramm Mandeln 5sec./Stufe 5 zerkleinert und nach der Garzeit des Quinoa 7Min./100 Grad/Stufe 1 mitgekocht.Nach der Quellzeit noch 60 Gramm (zuvor geriebenen) Parmesan untergehoben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war meine Quinoa-Premiere und wirklich sehr...

    Verfasst von RoSiRoMa am 28. Februar 2017 - 13:23.

    Das war meine Quinoa-Premiere und wirklich sehr lecker und flott gemacht. Bei uns reichte es für 3 Personen. Dazu gab es gebratene Kräuterseitlinge. Super! Vielen Dank!

    Ein Gesicht hast du  geschenkt bekommen - lachen musst du selber! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch bei uns ds erste Quinoa Gericht. Es...

    Verfasst von incooknito am 26. Februar 2017 - 20:27.

    Auch bei uns ds erste Quinoa Gericht. Es hieß heute Test, Test...und...ich musste 2 mal nachkochen tmrc_emoticons.;-) (Oma, Opa alle kamen und wollen eine Portion. Beim letzten Mal habe ich aus den Vorräten eine Asia Gemüseischung gefroren genommen und 300gr. davon dazu gefügt. Habe 1 Minute kochn verlängert und 5 Gewürz benutzt. Sehr lecker. Danke für den Einstieg ins leckere Thema Quinoa.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erstes Quinoa Rezept, sehr lecker

    Verfasst von Schnuffi82 am 21. Februar 2017 - 14:11.

    Mein erstes Quinoa Rezept, sehr leckerParty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War lecker, nur ein bisschen wässrig.

    Verfasst von Petra Ulrike am 26. Januar 2017 - 13:24.

    War lecker, nur ein bisschen wässrig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,...

    Verfasst von green.vegan_ am 30. Dezember 2016 - 12:04.

    Sehr lecker,

    aber mir fehlt das "gewisse etwas". Ich musste kräftig mit Curry, chili und Zitronensaft nachwürzen und habe noch räuchertofu dazugegeben. So hat es mir dann sehr gut geschmeckt. Ich habe aber auch 300gr Gemüse genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann mich den guten Bewertungen leider nicht...

    Verfasst von Pelikanchen am 4. Oktober 2016 - 18:00.

    Ich kann mich den guten Bewertungen leider nicht anschließen, weil der Qunoa einfach zu matschig und feucht war. Erst am nächsten Tag, als ich in einem normalen Topf 500 g Karottenwürfel und eine Zwiebel in würfel in wenig fett glasig gedünstet habe und dann ein bisschen Brühe aufgegossen habe und das Gemüse 8 Minuten mit geschlossenen Deckel fertig geschmort habe und dann am Schluss den matschigen Quinoa vom Vortag untergerührt habe, dann hat es mir geschmeckt.

    Ab sofort bereite ich ihn lieber im Garkörbchen ( nach anderem Rezept ) zu und bereite nebenbei mein Gemüse zu ........................und vermische es dann einfach.



    Vielleicht klappt das hier auch besser mit frischen Gemüse, weil TK ja immer ziemlich wasser zieht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker.......

    Verfasst von EinisTM5 am 18. September 2016 - 10:33.

    Echt lecker....

    frisches Gemüse habe ich gleich dazu gegeben. Karotte, stangensellerie und gelbe Paprika. Hhhhhmm

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, ich habe 200

    Verfasst von Lattenkönigin am 4. September 2016 - 21:08.

    Super lecker, ich habe 200 frische Möhren direkt dazu gegeben und noch ein Spritzet Zitrone und ein wenig Chili tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War besser, als ich es

    Verfasst von Sasajoni am 18. August 2016 - 13:43.

    War besser, als ich es erwartet habe.

    Musste allerdings meinen Sohn mit Ketchup dazu bestechen ^^

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe Möhren und

    Verfasst von Murmelfant am 10. Juli 2016 - 00:19.

    Sehr lecker! Habe Möhren und TK Erbsen genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept,

    Verfasst von sumsi75 am 13. Juni 2016 - 19:36.

    Danke für das Rezept, wirklich sehr lecker.

    Habe 300gr Gemüse genommen.

     

    Wird es öfter geben.

    LG!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Sogar meinem

    Verfasst von Milkaschoki am 28. Mai 2016 - 22:11.

    Sehr lecker!! Sogar meinem Mann hat's geschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   Haben sie den 2.

    Verfasst von Fuddele am 22. Mai 2016 - 22:28.

    Hallo,

     

    Haben sie den 2. Arbeitsschritt beachtet?quinoa zuvor heiß waschen, damit die Bitterstoffe entfernt werden?!

     

    MFG fuddele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe zum ersten Mal

    Verfasst von RebekkaR am 19. Mai 2016 - 23:33.

    Ich habe zum ersten Mal Quinoa gemacht.....und leider hat er etwas bitter geschmeckt. tmrc_emoticons.-(

    Was hab ich falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Gab es mit

    Verfasst von Pastabasta am 15. Mai 2016 - 18:18.

    Sehr lecker. Gab es mit frischem Gemüse und mit Garam masala gewürzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns gut

    Verfasst von Andreyana am 12. Mai 2016 - 16:12.

    Hat uns gut geschmeckt.

    Nachdem ich das Tiefkühlgemüse (300 gr !!!)  zugefügt habe, habe ich dann aber den Linkslauf aktiviert.

    Für 4 gute Esser fast ein bischen wenig

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch mein erstes

    Verfasst von Kerstin C. am 8. April 2016 - 13:04.

    Auch mein erstes Quinoa-Gericht. Hat wunderbar geklappt und war sehr lecker. Hab es mit frischem Gemüse im Varoma gemacht! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Mein erster Test mit

    Verfasst von mamosander am 5. April 2016 - 22:48.

    Lecker! Mein erster Test mit Quinoa. 

    Werden wir gern wieder machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !!!! Für dieses

    Verfasst von Martina76 am 16. März 2016 - 15:24.

    Super lecker !!!!

    Für dieses toll Rezept natürlich  5 Sterne!

    Ich habe es im TM5 gemacht und 150 Gramm TK Suppengemüse genommen!

    Wird es jetzt öffters geben ! Einfach lecker!

    Vielen Dank! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell, einfach,

    Verfasst von Spoon am 10. März 2016 - 15:40.

    Schnell, einfach, variabel und lecker. tmrc_emoticons.)

    Mit frischem Gemüse gemacht, einmal im Varoma, einmal im Topf. Frisches Gemüse von Anfang an rein, 20 Min., 100 °C, Stufe 1. Bei Gemüse im Topf habe ich gegen Ende Gentle stir setting eingestellt. Kurkuma hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von GittaE am 8. März 2016 - 11:21.

    Vielen Dank für das leckere Rezept. Es hat sogar der Familie geschmeckt. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand das Gericht sehr

    Verfasst von new_vicki am 26. Februar 2016 - 13:43.

    Ich fand das Gericht sehr lecker tmrc_emoticons.D

    Anstatt Tiefkühlgemüse habe ich frische  Möhren genommen und die zusammen mit den Zwiebeln und Knoblauch zerkleinert und mit 1 EL Tomatenmark gedünster. Sehr köstlich und dabei noch so gesund. Perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe

    Verfasst von Anna2012 am 19. Februar 2016 - 07:55.

    Sehr lecker, habe Tiefkühlbrokkoli genommen, den ich vorher aufgetaut habe. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut.  Ich habe

    Verfasst von Aloha-Lächeln am 15. Februar 2016 - 14:58.

    Schmeckt sehr gut. 

    Ich habe zuerst eine große Karotte in Stücken 4 Sekunden bei Stufe 4 im Closed lid zerkleinert. Dann umgefüllt, man kann auch noch mehr frisches Gemüse mit den Karotten  zerkleinern. Je nach Lust und Liebe. 

    Dann weiter wie im Rezept. Zu den zerkleinerten Zwiebeln und Knobi habe ich gleich einen Esslöffel Tomatenmark dazu und mit angedünstet. 

    Ich habe auch statt Tiefkühlgemüse frisches genommen.

    Das wird es bestimmt noch oft geben. 

    Deshalb volle 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse! ich nehme 250 g

    Verfasst von Kat2505 am 13. Februar 2016 - 12:44.

    Klasse! ich nehme 250 g frisches Gemüse und dafür weniger Quinoa (150g)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine dumme Frage von einen

    Verfasst von Aminusplus am 1. Februar 2016 - 22:25.

    Eine dumme Frage von einen Thermomix-TM5-Kochanfänger: Muss man das TK-Gemüse vorher auftauen lassen oder kommt es tiefgekühlt in den Mixtopf? Oder muss ich etwa den Varoma nutzen? Danke vorab für die Antwort.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • der Quinoa (bunt) ist super

    Verfasst von Schneggeee am 30. Januar 2016 - 19:15.

    der Quinoa (bunt) ist super geworden... der helle etwas weicher, der rote etwas knackiger. war super! das gemüse (frisch) haben wir mit tofu knackig angebraten. Aber der Quinoa ist lecker gewesen mit der Brühe und dem Tomatenmark... war sonst iwie nie so mein Ding. Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wurde leider matschig und ich

    Verfasst von Elyaskima am 27. Januar 2016 - 21:52.

    Wurde leider matschig und ich fand zu wenig Gemüse. Geschmacklich war es trotzdem gut tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse.  Wann kommt denn die

    Verfasst von maxi1902 am 27. Januar 2016 - 16:21.

    Klasse.  Wann kommt denn die Brühe hinzu? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Überhaupt

    Verfasst von ChrissiK1986 am 5. Januar 2016 - 21:34.

    Sehr, sehr lecker! Überhaupt nicht matschig oder langweilig, einfach top!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr zu empfehlen! Bereits

    Verfasst von ZuckerBoss77 am 31. Dezember 2015 - 20:18.

    Sehr zu empfehlen! Bereits mehrfach gekocht, Quinoa wird optimal! Lässt sich am Ende beliebig modifizieren, zB statt bzw. neben Erbsen auch Paprika, Möhren, etc.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erstes Gericht mit

    Verfasst von TripleT am 26. Dezember 2015 - 18:48.

    Mein erstes Gericht mit Quinoa und ich bin wirklich sehr angetan! Echt lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept habe ich schon

    Verfasst von massilo am 19. Dezember 2015 - 08:42.

    Dieses Rezept habe ich schon häufig gemacht und alle lieben es! Schnell und unkompliziert. Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat gut geschmeckt....

    Verfasst von RaHoMue am 16. Dezember 2015 - 15:02.

    Hat gut geschmeckt....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, mal eine tolle

    Verfasst von chris2305 am 11. Dezember 2015 - 10:16.

    Sehr lecker, mal eine tolle Alternative zum üblichen Essen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War zu flüssig.

    Verfasst von schmecktfix am 9. Dezember 2015 - 20:32.

    War zu flüssig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   das war das erste

    Verfasst von chris2305 am 2. Dezember 2015 - 10:27.

    Hallo,

     

    das war das erste mal Quinoa und es war richtig lecker.

    Gibt es jetzt bestimmt häufiger !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab zum ersten Mal quinoa

    Verfasst von Mel-he am 26. November 2015 - 21:52.

    ich hab zum ersten Mal quinoa gegessen.

    es war super lecker tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfektes Grundrezept! Ich

    Verfasst von Manu233 am 21. November 2015 - 17:30.

    Perfektes Grundrezept! Ich habe das nun schon öfter gekocht, mit wechselndem (meist frischem) Gemüse und auch schon mit Putenfleisch. Ich nehme mehr Gemüse als im Rezept steht, ansonsten halte ich mich daran. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •