3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Bete Püree/Cremesuppe (LOGI)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Rote Bete Püree/Cremesuppe (LOGI)

  • 600 Gramm Rote Bete, roh und schon geschält
  • 1 Stück Zwiebel, mittelgroß
  • 20 Gramm Butter
  • 1 gestrichener Esslöffel Bio-Gemüsegewürz, selbstgemacht
  • 300-650 Gramm Wasser
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer, Meerrettich
5

Zubereitung

    Rote Bete Püree/Cremesuppe (LOGI)
  1. Zunächst die Zwiebel, geviertelt, im Closed lid 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel die Stückchen runterschieben und die Butter hinzufügen. Die Zwiebel für 3 1/2 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. In der Zwischenzeit die Rote Bete in Würfel, ca. 3 cm, schneiden. Jetzt die Rote Bete, knapp 300 Gramm Wasser und das Bio-Gemüsegewürz hinzugeben. Wenn es kein Püree, sondern Cremesuppe werden soll, können es gleich 600 Gramm Wasser sein. Nun das Ganze für 30 Min./100°C/Stufe 3 kochen. Falls es zu stark kocht, zwischendurch auf 90°C reduzieren. Abschließend aufsteigend bis Stufe 9 für 20 Sekunden pürieren. Vorsicht, sehr heiß und immer schön den Meßbecher drauf ! Jetzt nach Wunsch mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gewünschte Konsistenz mit Wasser regulieren. Danach nur nochmal kurz umrühren und wenn nötig auf die entsprechende Temperatur nachheizen.
    Wir geben erst auf dem Teller etwas Meerrettich dazu.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare