3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotes Thai-Curry mit Garnelen und knackigem Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Gemüse (Varoma)

  • 200 g Brokkoli, in Röschen
  • 150 g Zuchini, in Stücken
  • 150 g Zuckerschoten, in Stücken
  • 150 g Paprika (rot), in Stücken
  • 150 g Champignons, in Scheiben
  • 1 Gemüsezwiebel, groß, in Stücken

Thai-Curry

  • 3-4 Knoblauch Zehen
  • 1 Stück Ingwer, ca. 3 cm
  • 1/4 Chilischote, rot (nach Geschmack)
  • 2 EL Wok-Öl
  • 1 Dose Kokosmilch, 400 ml
  • 200 g Wasser
  • 2 geh. EL Currypaste, rot (nach Geschmack)
  • 1 geh. TL Tom Kha Paste
  • 1 geh. TL Gemüsebrühe, z. B. Alnatura
  • 1 Stängel Zitronengras, eingeschnitten
  • 4 Kaffir-Limettenblatt
  • 2 TL Zucker
  • 1/2 Limette (Saft)
  • 1 geh. EL Mehl
  • 400 g Garnelen, ohne Schale
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Gemüse im Varoma
  1. Gemüse in Stücke bzw Scheiben schneiden, durchmischen und locker im Varoma aufschichten. Deckel auf den Varoma setzen und zunächst beiseite stellen.

  2. Garnelen vorbereiten
  3. Bei Verwendung von Tiefkühl-Garnelen diese im Garkörbchen auftauen und abtropfen lassen.

    Garnelen falls nötig schälen.

  4. Thai-Curry
  5. Knoblauch, Ingwer und Chilishote in den Closed lid geben und 4 Sekunden auf Stufe 7 mixen.

    Masse Anschließend mit dem Spatel nach unten schieben.

  6. Currypaste, Tom Kha Paste und Wok-Öl hinzugeben und 4 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 2 andünsten.

  7. Kokosmilch, Wasser, Gemüsebrühe, Zucker, Kaffir LimettenblätterZitronengras und Limettensaft in den Closed lid geben und den Varoma mit dem Gemüse aufsetzen.

    20 Minuten auf Varoma-Temperatur bei Stufe 2 kochen.

  8. Varoma abnehmen und das Gemüse mit Salz nach Geschmack würzen, durchmischen und abgedeckt beiseite Stellen.

  9. Kaffir Limettenblätter und Zitronengras aus dem Closed lid entfernen. Mehl in den Closed lid geben und 1 Minuten bei 100 Grad, Stufe 6 aufkochen.

  10. Garnelen in den Closed lid geben und im Counter-clockwise operation 4 Minuten bei 100 Grad, Stufe 1,5 kochen.

  11. Gemüse aus dem Varoma in den Closed lid geben und im Counter-clockwise operation 2 min auf Stufe 1 unterrühren. Hierbei vorsichtig den Spatel mit einsetzen um das Rühren zu unterstützen.

  12. Thai-Curry in eine große Schüssel oder Servierpfanne umfüllen und genießen. 

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Zutaten bekommt man am besten und günstigsten im Asia-Shop.

Da die Schärfe von Chili-Schoten und Curry-Pasten je nach Sorte stark varrieren kann, sollte man am besten vorher beides abschmecken und nach eigenem Geschmack entscheiden, welche Mengen man nimmt.

Beilagen:

Hierzu passt am besten Basmati-Reis oder auch Naan-Brot: //www.rezeptwelt.de/brot-br%C3%B6tchen-rezepte/naan-weiches-indisches-fladenbrot/63907  

Vegetarisch:

Alternativ kann das Thai-Curry natürlich auch vegetarisch nur mit Gemüse gekocht werden. Hierfür einfach die Gemüsemenge entsprechend erhöhen.

Mit Hühnchen:

Wer lieber Hühnchen mag, ersetzt die Garnelen durch Hühnerfiletstücke. Hierbei die Garzeit für das Fleisch ca. 1 Minute verlängern.

Weitere Varianten:

Alternativ kann man natürlich anstatt den roten Currypaste auch gelbe oder grüne Currypaste verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein geniales Rezept, absolut authentisch,

    Verfasst von Krissi-1 am 6. Januar 2018 - 19:43.

    Ein geniales Rezept, absolut authentisch, Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, ich habe selten ein so geniales Thai-Curry...

    Verfasst von königin1 am 23. August 2017 - 17:02.

    Wow, ich habe selten ein so geniales Thai-Curry gegessen wie dieses. Habe mich ans Rezept gehalten und es hat sich wirklich gelohnt, nach den Zutaten im Geschäft zu suchen!
    Danke für das wirklich tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial...

    Verfasst von Anni-Thermo am 15. Mai 2017 - 07:33.

    Einfach genial!!!
    hab ich jetzt schon häufiger gemacht. Geht auch gut ohne Zitronegras und Kaffir- Blättern. 👍🏻 Guten Appetit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Uns hat es sehr gut geschmeckt Wir...

    Verfasst von _KaBa_ am 7. Mai 2017 - 15:00.

    Sehr lecker. Uns hat es sehr gut geschmeckt. Wir haben 500g kokosmilch verwendet und einen guten Eßl. Gelbe currypaste. Für uns war es so von der Schärfe genau richtig. Das wird es wieder geben. Tolles Rezept. Danke dafür.

    Wir haben folgenden ingewergrundstock verwendet. Ebenfalls sehr lecker...

    https://www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/asia-grundstock/gg44ufd2-5f8b4-021439-cfcd2-2yl8kjji

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr gut Das gibts bald wieder

    Verfasst von jo86 am 27. April 2017 - 10:27.

    War sehr gut ! Das gibt's bald wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gericht ist mega lecker Ich habe es schon oft...

    Verfasst von liesilotte am 26. April 2017 - 07:03.

    Das Gericht ist mega lecker. Ich habe es schon oft gekocht und verwende immer von einer Tiefkühlfirma die Romanesco-Gemüsemischung dazu. Das ist für 2-3 Personen genau die richtige Menge und ich erspare mir das Schnippeln.

    Sei du selbst, andere gibt es schon genug!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker!...

    Verfasst von Purzel22 am 29. März 2017 - 15:12.

    Echt lecker!

    Der ganzen Familie hat es sehr gut geschmeckt! Es war vielleicht etwas zu scharf, aber ich musste ja auch unbedingt eine ganze Chilischote hineingeben - mea culpa! Anstatt von Woköl habe ich Kokosöl verwendet.

    Nächstes Mal werde ich allerdings die Garzeit der Garnelen um 1-2 Minuten kürzen, da uns diese nach der angegebenen Garzeit bereits zu trocken waren.

    Wird auf jeden Fall öfters gekocht! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, wirklich sehr sehr lecker

    Verfasst von kleopatra227 am 25. März 2017 - 12:25.

    Tolles Rezept, wirklich sehr sehr lecker Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sabai, sabai - wie der Thai sagt verdiente 5...

    Verfasst von Thermomädel am 7. März 2017 - 07:27.

    Sabai, sabai - wie der Thai sagt Lolverdiente 5 Sternchen dafür! Danke für's Rezept Smile

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Wird es öfter bei uns...

    Verfasst von shopgirl789 am 27. Februar 2017 - 19:24.

    Sehr lecker! Wird es öfter bei uns geben👍🏼😇. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das schmeckt!!...

    Verfasst von Anau am 26. Februar 2017 - 20:23.

    Das schmeckt!!

    Tolles Rezept - gibt es bestimmt bald wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute wieder gemacht. Einfach TOP!

    Verfasst von VFARIA am 19. Februar 2017 - 02:35.

    Heute wieder gemacht. Einfach TOP!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ohne Tom Kah Paste (nur rote Curry Paste aus...

    Verfasst von Ginger65 am 16. Februar 2017 - 10:58.

    Auch ohne Tom Kah Paste (nur rote Curry Paste aus dem Asia Laden) und Kaffir-Limettenblatt ein richtig leckerer Geschmack.

    Habe einmal den Reis im Garkörbchen mitgekocht, der war dann aufgrund der Soße rot durchfärbt, hat zwar gut geschmeckt, war aber nicht sehr schön anzusehen. Koche den Reis lieber extra.

    Beide Versionen - mit Garnelen oder mit Hähnchenbrust - kann ich empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe auch die exotischen Zutaten wie Kha Paste,...

    Verfasst von Wuselina am 14. Februar 2017 - 19:03.

    Habe auch die exotischen Zutaten wie Kha Paste, Kaffir Blätter, Zitronengras weg gelassen und nur 1 TL Currypaste statt 1 EL. Das ist dann noch schmackhafte Schärfe tmrc_emoticons.)

    War trotzdem immernoch sehr sehr lecker!

    Leider kann man im Garkörbchen nicht den Reis gleichzeitig garen, dann kommt beim Gemüse nicht genug Dampf an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe verschiedenste Gemüsesorten...

    Verfasst von Schmitt Petra am 9. Februar 2017 - 18:44.

    Ich habe verschiedenste Gemüsesorten verwendet (u.a. Erbsen, Weißkraut, Äpfel und Orangen).
    Der süß/sauer/schafe Geschmack der Soße ist wirklich toll.
    Vielen Dank für das Einstellen, es hat uns allen prima geschmeckt, sogar mein Sohn, sonst kein Gemüsefan hat 2x genommen!

    Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, ich hab die Kokosmilch durch Milch und...

    Verfasst von SabinChe am 4. Februar 2017 - 14:20.

    Lecker, ich hab die Kokosmilch durch Milch und Kochsahne ersetzt sowie einen Teelöffel Honig hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das rote Thai-Curry mit Garnelen und knackigem...

    Verfasst von ninalicious am 9. Januar 2017 - 06:59.

    Das rote Thai-Curry mit Garnelen und knackigem Gemüse war lecker. Leider haben wir nur die spezielleren Zutaten auf die schnelle nicht bekommen. Haben also auf Zuckerschoten, Tom Kha Paste, Zitronen Gras und Kaffir-Limettenblätter verzichtet - geschmeckt hat es trotzdem Wink. Wir empfanden das Gericht als etwas aufwendiger, aber dafür war es mal etwas anderes Smile. Werden es sicher nochmal mit den kompletten Zutaten probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr köstlich

    Verfasst von Haudi am 5. Januar 2017 - 14:55.

    Sehr köstlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!

    Verfasst von suermel84 am 1. Dezember 2016 - 19:27.

    Sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Köstliches Gericht. Aufgewärmt war es...

    Verfasst von Ticama am 15. November 2016 - 21:26.

    Köstliches Gericht. Aufgewärmt war es sogar noch besser Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super-Mega lecker und 1000mal besser als beim...

    Verfasst von Melanie W. am 15. November 2016 - 18:51.

    Super-Mega lecker und 1000mal besser als beim Thailänder. Ich nehme anstatt der Garnelen Hähnchenfleisch. Die Soße ist ein Traum und mit dem Gemüse ist alles sehr frisch. Danke für das tolle Rezept Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Thai Curry Essen...

    Verfasst von HotTomBBQ am 1. November 2016 - 14:38.

    Thai Curry Essen

    lecker!!lecker!!


    Super leckeres Thai Curry, schmeckt genau so wie Original Thai Curry, danke tmrc_emoticons.)


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE! Super köstliches Rezept !!...

    Verfasst von RübliCake am 2. Oktober 2016 - 11:21.

    DANKE! Super köstliches Rezept !!

    Schmeckt -finde ich- wie beim Thailänder! Man kann die verschiedenen Gewürze regelrecht einzeln herausschmecken! Mhhh...Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept. Ich hab im Einlegeboden noch...

    Verfasst von hei.hell am 28. September 2016 - 09:14.

    Sehr leckeres Rezept. Ich hab im Einlegeboden noch Hähnchenfleisch mitgegart.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist super - das habe ich nicht nur...

    Verfasst von uweschulz am 15. September 2016 - 15:26.

    Das Rezept ist super - das habe ich nicht nur einmal gekocht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und einfach. Endlich mal kein...

    Verfasst von Schnulli80 am 11. September 2016 - 06:02.

    Super lecker und einfach. Endlich mal kein verkochtes Gemüse beim Chinesischen Essen Lol Dies passierte mir beim normalen Kochen immer.

    Meine rote Currypaste war viel zu scharf. Also probiert lieber eure Paste vorm kochen Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist wirklich sehr sehr

    Verfasst von ankakolibri am 4. September 2016 - 22:55.

    Das ist wirklich sehr sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Hat schon mal jemand

    Verfasst von Sabrinaolching am 29. August 2016 - 13:53.

    Hallo! Hat schon mal jemand versucht, das Curry (ohne Reis) einen Tag vorher zu machen und dann am Abend aufzuwärmen? Geht das?

    Reicht die doppelte Menge für 7 Personen?

    Danke!

    Sabrina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll, endlich ein schönes

    Verfasst von ZAZ am 27. August 2016 - 13:47.

    Toll, endlich ein schönes thai-Rezept für den TM. Für meinen TM 31 füge ich das Wasser erst am Ende zu, damit nichts überkocht. Von Bamboo Garden gibt es Fond Wok Würfel: Ingwer Zitronensaft.  Davon nehme ich immer 1/2 Würfel.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker,als vegane Variante!

    Verfasst von thermi16 am 16. August 2016 - 18:48.

    Lecker,als vegane Variante!  Ich habe keine Tom Kah  Paste und keine Kaffir Blätter bekommen, hat dem Geschmack wohl kein Abbruch getan  tmrc_emoticons.p ich weiss ja nicht wie es mit der Paste schmeckt. 

    Wird es auf alle Fälle noch öfter geben Closed lid

    Vielen Dank fürs Rezept.

    Tiere sind meine Freunde und Freunde esse ich nicht  Mixingbowl closed  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmh, wie lecker. schon  öfter

    Verfasst von dassow95 am 16. August 2016 - 00:55.

    Mmh, wie lecker. schon  öfter gekocht und jedes mal ein Geschmackserlebnis. Ich koche es immer einen Abend vorher,damit es gut ziehen kann und es geht auch  mal ohne Tom Kha Paste, eines unserer Lieblingsrezepte.

    5*  auf  jeden Fall weiter so

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer wieder lecker  heute

    Verfasst von HeikeBa am 13. August 2016 - 23:04.

    Immer wieder lecker  tmrc_emoticons.) heute mal mit Hähnchen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker. Gibt's demnächst

    Verfasst von Valetta am 28. Juli 2016 - 20:24.

    Echt lecker. Gibt's demnächst wieder.5 Sterne dagelassen

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt super, mit 2 EL

    Verfasst von kate0007 am 17. Juli 2016 - 21:33.

    schmeckt super, mit 2 EL Currypaste (sogar ohne Chilischote!) war es aber doch zu scharf für uns - nächstes Mal nur 2 TL tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Reis dazu sollte es für 4

    Verfasst von Chris76 am 29. Juni 2016 - 05:10.

    Mit Reis dazu sollte es für 4 Personen aufjedenfall ausreichend sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist für 4

    Verfasst von JulSte am 29. Juni 2016 - 02:44.

    Das Rezept ist für 4 Personen? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt, danke 

    Verfasst von juliuhu am 15. Juni 2016 - 21:19.

    Perfekt, danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept  

    Verfasst von Bronja am 3. Juni 2016 - 20:44.

    Super Rezept   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt,

    Verfasst von Franzi1603 am 6. Mai 2016 - 10:18.

    Hat uns sehr gut geschmeckt, wird es auf jeden Fall wieder geben. Hab allerdings nur 1EL Currypaste genommen,hat uns von der Schärfe vollkommen ausgereicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Wird es öfters

    Verfasst von Popperlocke am 28. April 2016 - 00:03.

    Sehr lecker! Wird es öfters geben! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz große Klasse. Hier waren

    Verfasst von Salsa123 am 7. April 2016 - 19:26.

    Ganz große Klasse. Hier waren alle begeistert. Das wird es zukünftig öfter bei uns geben... tmrc_emoticons.)

    Lecker....   Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf jeden Fall 5 Sterne von

    Verfasst von GabrieleWilking am 6. April 2016 - 22:18.

    Auf jeden Fall 5 Sterne von der ganzen Familie  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow!!! Suuuuper lecker. Wird

    Verfasst von escookie am 29. März 2016 - 20:46.

    Wow!!! Suuuuper lecker. Wird 100 %ig immer wieder den Weg auf unsere Teller finden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • besser als beim thailänder!!!

    Verfasst von AKSEEBAN am 14. März 2016 - 21:24.

    besser als beim thailänder!!! Super super lecker!!! Wirs öfters geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, oooooooh,

    Verfasst von Schbäzle am 12. März 2016 - 19:20.

    Oh, oooooooh, Suchtgefaaaaaaahr!!!! Genial einfach und Spitzenklasse!!! Das wird es öfter geben, viel Dank für's einstellen.

    [[wysiwyg_imageupload:22767:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Bin Neuling,

    Verfasst von Flauschi2016 am 4. März 2016 - 10:37.

    Tolles Rezept!

    Bin Neuling, habe den Thermi erst seit einer Woche. Habe alles nach der Vorgabe gemacht, doch leider war der Reis noch hart. Habe ihn dann seperat im Topf weichgekocht. Vom Geschmack her war alles super. Das nächste mal werde ich es etwas schärfer machen. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab das Rezept auch

    Verfasst von Nadine1812 am 26. Februar 2016 - 10:17.

    Ich hab das Rezept auch gekocht. Den Reis musst du leider extra kochen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   ich bin Thermomix

    Verfasst von AnCi23489 am 25. Februar 2016 - 12:49.

    Hallo,

     

    ich bin Thermomix Anfänger und wollte fragen, ob man bei diesem Rezept den Reis direkt mitgaren kann?

     

    Vielen Dank!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker........schmeckt

    Verfasst von Estelle45 am 24. Februar 2016 - 00:16.

    Sehr lecker........schmeckt so wie beim Thailänder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, auch ohne Tom

    Verfasst von jaje am 13. Februar 2016 - 16:17.

    Super lecker, auch ohne Tom Kha Paste und Limettenblätter! Wird es jetzt öfter bei uns geben. Ich habe den Reis sofort mitgekocht. Volle Punktezahl!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •