3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schmandsauerkraut


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Schmandsauerkraut

  • 40 g Butter
  • 20 g Zucker
  • 50 g Zwiebeln, in feinen Würfeln
  • 1 Teelöffel Kümmelkörner
  • 1 Kartoffel, Klein
  • 400 g Fleischbrühe
  • 150 g Schmand, Becher
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühe
  • 350 g Frisches Sauerkraut, oder 1 Dose Weinsauerkraut
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Kartoffel schälen und in eine Schüssel reiben, diese dann erst mal beiseite stellen

    2. Sauerkraut kurz waschen, in einem Tuch ausdrücken und die Flüssigkeit abgiessen.

    3. Zwiebeln in den Closed lidgeben und auf St. 5, 5 Sek. zerkleinern

    4. Die Butter und den Zucker in den Closed liddazugeben und Varoma / St. 1 ca. 2 Minuten die Zwiebeln darin glasieren.

    5. Sauerkraut, Kümmel und die Fleischbrühe in den Closed lid geben und 20 Min. / 100 Grad / Counter-clockwise operation St. 1

    6. Jetzt kommt die geriebene Kartoffel in den Closed lid und weitere 20 Minuten / 100 Grad/ Counter-clockwise operation St. 1 garen

    7. Vor dem Servieren den Schmand unterrühren und das Kraut mit Salz und Pfeffer würzen.

    Das Rezept wurde von meiner Beraterin auf den Thermomix umgeschrieben.

  2. Beilagen
  3. Kartoffelpüree und Bratwurst

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme meistens keinen Kümmel, dafür aber mehr Zwiebeln und Schmand.
Bisher habe ich das Rezept nur ohne Thermomix zubereitet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell und einfach

    Verfasst von Isoline am 10. November 2015 - 12:58.

    Schnell und einfach tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, bisher habe ich das

    Verfasst von Ullilein1975 am 12. September 2013 - 17:00.

    Hi,

    bisher habe ich das Rezept immer mit einer Dose Sauerkraut im Topf gekocht. Da war die Zeit auch die gleiche.

     

    VLG

    Ulli

    Viele GrüßeUlrike Schwennesen


    Thermomix-Repräsentantin im Raum SE / PI

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi! Wenn ich Sauerkraut aus

    Verfasst von Jukawe am 20. August 2013 - 20:56.

    Hi! Wenn ich Sauerkraut aus der Dose nehme, benötigt dies auch so viel Zeit? Mit jeweils der Hälfte dürfte es doch reichen, oder?? Danke für eine Antwort...

    Liebe Grüße, Jukawe

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Bewertung.

    Verfasst von Ullilein1975 am 20. August 2013 - 18:33.

    Danke für die Bewertung. tmrc_emoticons.)

    Selbst mein Mann, der keinen Sauerkraut ißt, liebt dieses Rezept. tmrc_emoticons.)

     

    VLGUllilein1975

    Viele GrüßeUlrike Schwennesen


    Thermomix-Repräsentantin im Raum SE / PI

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Meine Familie

    Verfasst von lelu9902 am 18. August 2013 - 23:04.

    Super lecker!!! Meine Familie und ich waren begeistert!!!


    Vielen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.;)


    Liebe Grüße


    lelu9902

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können