3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti All Italiana


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Spaghetti All Italiana

  • 1 Zwiebel, halbieren
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln, In Ringe schneiden3-4
  • 3-4 Paprikaschoten, In grobe Stücke schneiden
  • 1 Knoblauchzehe oder
  • 1 TL Knoblauchgrundstock
  • 200 g Sahne
  • 200 g Sahneschmelzkäse
  • 200-400 g Milch
  • Salz, Pfeffer, Gemüsebrühpulver
  • Olivenöl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Als erstes einen Topf mit Wasser aufstellen um die Nudeln zu kochen.

    Nun zum eigentlichen Rezept:

    Die Zwiebel und Knoblauchzehe (wer Knoblauchgrundstock nimmt, erst später bei den Lauchzwiebeln zugeben) 3 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
    Ca. 2 EL Olivenöl zugeben, 3 Min. Varoma Stufe 2 dünsten.
    Paprikastücke zugeben, 3 Sek. Stufe 5 zerkleinern. (Wer größere oder kleinere Stücke möchte, Zeit entsprechend verkürzen oder verlängern)
    Nun die Lauchzwiebelringe zugeben und nochmals 3 Min. Varoma Stufe 2 dünsten.
    Danach den Becher Sahne zufügen diesen noch 2 mal mit Milch auffüllen und zugeben und 10 Min. bei 100 Grad Stufe 2 Counter-clockwise operation kochen.
    Jetzt den Sahneschmelzkäse zugeben und weitere 5 Min. bei 100 Grad Stufe 2 Counter-clockwise operation kochen. (Sollte die Soße überlaufen, bitte auf 80 Grad zurück drehen)
    salz, Pfeffer und Gemüsebrühpulver zugeben und abschmecken.
    zum Schluss noch mit Mehlteiglein ( Mehl mit Wasser vermischt) oder hellem Soßenbinder binden bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Natürlich nochmal 1-2 Min. Aufkochen lassen.

    Fertig ist eine wunderbar leckere Soße, die auch Fleischzähnen sehr gut schmeckt!😉
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hey Leute...

    Verfasst von stephilae@gmx.de am 6. Juni 2017 - 16:07.

    Hey Leute,

    danke für für die tollen Bewertungen 😊👍🏻

    LG Stephi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker...

    Verfasst von Steff_76 am 16. Mai 2017 - 14:26.

    Lecker...

    Danke für den Tipp mit dem Überkochen, bei mir ist es auch passiert tmrc_emoticons.;-)
    Die Soße schmeckt sehr 😋 lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es gerade ausprobiert und es ist superlecker...

    Verfasst von bluezeal am 14. Mai 2017 - 13:19.

    Hab es gerade ausprobiert, und es ist superlecker. Danke für das Rezept, das wird es jetzt öfter geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super ...

    Verfasst von sk7478 am 13. Mai 2017 - 20:01.

    Super! Smile

    Eben gekocht und gegessen, echt lecker.
    Aufpassen, kocht auf jeden Fall über.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können