3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargel-Zuckererbsen-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Zutaten

  • 350 g Spargel
  • 150 g Zuckererbsenschoten
  • 2 EL Zucker
  • 500 g Wasser
  • 350 g Nudeln
  • 30 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 220 g Milch
  • 75 g Cremefine zum Kochen 15%
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3 Stängel Basilium
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die holzigen Enden vom Spargel abschneiden und Spargel schälen. Spargel in kleine Stücke schneiden (ca. 3cm lang). Die Zuckererbsenschoten putzen und halbieren.

     

    Das Wasser in den Closed lid geben. Das Gemüse in den Varoma geben und mit Zucker bestreuen. 25 Minuten/Varoma/Stufe 1

     

    Während das Gemüse kocht Nudelwasser auf dem Herd aufstellen und Nudeln kochen.

     

    Das Gemüse nach Ende der Garzeit im Varoma lassen und beiseite stellen (bleibt ausreichend warm). Den Closed lid leeren.

     

    Die Butter in den Closed lid geben und 3min/120°C/Stufe 1.

    Mehl zugeben, 1min/100°C/Stufe 1.

    Milch und Cremefine  in den Closed lid gießen und 1 TL Salz und eine Prise Pfeffer dazugeben und 2min/100°C/Stufe 1.

    Die Blätter von zwei Stängeln Basilikum und den geriebenen Parmesan zur Sauce in den Closed lid. Dann nochmal 10sek/Stufe 8 purieren.

     

    Die Sauce am Ende nochmal mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse und die Sauce in einer Schüssel oder Topf vermischen und zu den Nudeln servieren. Mit Basilikumblättern garnieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann weißen und/oder grünen Spargel verwenden. Auch Brokkoli habe ich schon ersatzweiße für die Zuckererbsen verwendet.

 

Die Nudeln können sicherlich auch im Mixtopf gekocht werden, während das Gemüse gart. Aber ich mache die Nudeln lieber klassisch im Topf tmrc_emoticons.-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren