3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat Gnocchi mit Tomatensosse (Spinatnocken)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Spinat Gnocchi

  • 60 Gramm Parmesan in Stücken
  • 700 Gramm Blattspinat TK, aufgetaut, (gut ausgedrückt !)
  • 3 Eigelb
  • 60 Gramm Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL weißer Pfeffer
  • 3 Prisen Muskat
  • 500 Gramm Wasser

Tomatensoße

  • 1 Zwiebel
  • 20 Gramm Butter
  • 400 Gramm Tomaten, (alternativ Dosentomaten)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Zucker
5

Zubereitung

    Spinat Gnocchi
  1. Parmesan in Mixtopf geben und 8s / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen

  2. Spinat, Eigelb, Mehl und Gewürze in Mixtopf geben und 20s / Stufe 7 verrühren

     

  3. Mit 2 Esslöffeln Nocken formen und in den Varoma bzw. Varomaeinlegeboden legen

  4. Mixtopf ausspülen - Wasser in den Mixtopf geben und Varoma aufsetzen, 15min / Varoma / Stufe 1 garen

  5. Tomatensoße
  6. Zwiebel in Mixtopf geben und 3s / Stufe 5 zerkleinern

  7. Butter zugeben und 3 min / Varoma / Stufe 1 dünsten

  8. Tomaten und Gewürze zugeben und 10 s / Stufe 5 zerkleinern

  9. Soße 12 min / Varoma / Stufe 1 ohne Messbecher (Gareinsatz als Spritzschutz !) kochen

  10. Gnocchi überbacken
  11. Tomatensoße in eine Auflaufform geben, Gnocchi darauf setzen, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen (200 Grad) ca. 15 min gratinieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker!        

    Verfasst von 19Thermofixi82 am 11. Januar 2014 - 11:13.

    Sehr sehr lecker!           

     

    4 von 5 Personen im Haushalt hat das Rezept sehr gut geschmeckt. Der anderen hat das Fleich gefehlt  tmrc_emoticons.;). Ich brauche nicht immer Fleisch. Die Soße habe ich noch ein wenig mit Kräutermischung verfeinert. Hab die Soße leider ein wenig stärker gewürzt. Beim Essen wusste ich, warum diese nicht so scharf gewürzt wird - durch das Überbacken mit Parmesan wird die Soße sehr Würzig.

    Ich würde jedoch die Portionsangabe nochmals überdenken. Für uns hat es nicht gereicht und wir waren zu 5. Ich denke zu viert würde es reichen.

    Wird es auf jeden Fall wieder geben.

    Liebe Grüße


    19Thermofixi82

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank, das war

    Verfasst von Zumbamonster am 8. September 2013 - 13:20.

    Hallo,

    vielen Dank, das war sehr lecker! Ich habe allerdings die Sossenmenge verdreifacht und wir haben zu viert alles weggeputzt. Auch meine Söhne waren begeistert.

    LG  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi iris!ich glaube,du hast

    Verfasst von Pinos Mami am 17. März 2013 - 13:45.

    Hi iris!ich glaube,du hast auch die Zahl 1 vor der 5 übersehen. Es heißt 15 min Garzeit.die 15 wurde aber getrennt,bzw in die nächste Zeile verschoben.(hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben). Das wäre mir eben fast passiert! LG  tmrc_emoticons.;)

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • war sehr lecker, allerdings

    Verfasst von Kathi2506 am 29. November 2012 - 15:49.

    war sehr lecker, allerdings habe ich den Parmesan nicht überbacken sondern nur so drüber gestreut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns hat's  Super geklappt

    Verfasst von bellapepsi am 25. November 2012 - 19:32.

    Bei uns hat's  Super geklappt und ebenso geschmeckt. Danke für das tolle Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Geschmack gut. Leider

    Verfasst von Iris39 am 24. November 2012 - 09:15.

    Vom Geschmack gut. Leider waren die Gnocchi total breiig, eher wie Spinatbrei. War vielleicht die Garzeit im Varoma zu kurz?

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können