3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tagliatelle mit rote Beete Pesto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Tagliatelle mit rote Beete Pesto

  • 250 g Rote Beete roh
  • 1 Päckchen Pinienkerne, ca.60gr
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Orange, unbehandelt
  • Pfeffer aus der Mühle, nach Gusto
  • 1 Prise Zucker
  • 1/4 TL Nelken gemahlen
  • 1/2 TL Schuhbecks Sexgewürz
  • 1 TL Gemüsebrühpulver, Ich nehme Tellofix
  • 3-4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 geh. TL Salz

Teig für Tagliatelle ( Pastamaker)

  • 500 g Dinkelmehl 630
  • 2 Eier
  • Wasser, zu den Eiern bis 185 ml erreicht sind
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Für das Pesto....
  1. Die Rote Beete Knolle koche ich im Topf vor, ungeschält, damit sie nicht viel Farbe verliert. Dazu nehme ich einen kleinen Topf und bedecke die Knolle knapp mit Wasser... ca. 25 min sind genug. Abschrecken mit kaltem Wasser, abschälen mit Einweghandschuhen und dann in kleine Würfel schneiden.
    Parmesan in grobe Stücke schneiden und 10 Sek. auf Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
    Knoblauch schälen und im Mixtopf 3 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern.
    Rote Beete dazugeben und 1 Essl Olivenol dazu.... dann 3 Min auf Varoma Stufe 1
    Pinienkerne dazu... wer möchte kann 20 gr zurückbehalten zur Deko am Teller.
    Orange abreiben und Schale dazugeben...Saft auspressen und aufheben.
    Parmesan zugeben und 10 Sek. Stufe 7 pürieren.
    Salz, Pfeffer, Gewürze, Orangensaft und Öl zugeben.
    5 Sek. Stufe 5 unterrühren so dass ein cremiges Pesto entsteht.
    Ich lasse es dann gut auskühlen und einige Stunden durchziehen. Bereite es gerne morgens wenn wir es am Abend essen wollen.
    Entweder frische Pasta bereiten oder mit Trockenware zubereiten.
    Nudeln nach Anweisung zubereiten und mit dem Pesto vermischen. Es bekommt sofort diese herrliche Farbe... Ich gebe gerne noch ein paar Basilikumblätter dazu und reibe etwas Parmesan darüber....
10
11

Tipp

Das Grundrezept dazu hatte ich im neuen KOCHEN MIT DEM THERMOMIX 01/17gefunden und für uns etwas nachgewürzt....

Wenn ihr es schneller wollt... einfach die geschälte Knolle in Stücke schneiden und in denClosed lid geben... 10 Sek auf Stufe 5 zerkleinern und dann mit 1 Eßl. Olivenöl 10 min ,Varoma Stufe 1erhitzen...damit spart man sich das Vorkochen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hatte zuerst meine Bedenken, aber ich muss...

    Verfasst von Glubschibubschi am 21. September 2017 - 17:42.

    Hatte zuerst meine Bedenken, aber ich muss gestehen, es war total lecker! Trotz roter Beete Wink. Wird es ab jetzt öfter geben. Zumal die Farbe auch total klasse war Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept!!!!...

    Verfasst von fudge am 16. März 2017 - 12:32.

    super Rezept!!!!


    Ich hatte noch vakuumierte Rote Beete die ich verarbeiten musste.

    Ich hatte keine Pinienkerne, aber Sonnenblumenkerne.

    Anstatt die Orange auzupressen, habe ich das gesamte Fruchtfleisch samt Schale verwendet.

    Und anstatt des Sex-Gewürzes: Korinander und Vanille aus der Mühle.

    Frischen Koriander zum Garnieren.


    Ein Gedicht!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rote Beete Pesto mit Basilikum Pesto...

    Verfasst von Thermomixlove am 23. Februar 2017 - 10:25.

    Ich habe das Rote Beete Pesto mit Basilikum Pesto serviert. Das sieht voll gut aus - halb rot halb grün.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können